Frage von Carl5, 41

Mein Mann und ich habe´n Gütertrennung....muss ich als Ehefrau trotzdem Erbe angeben?

Antwort
von TheAllisons, 7

Bein Finanzamt musst du natürlich angeben, wenn du geerbt hast, wenn das nicht schon der Notar gemacht hat

Antwort
von aramis2907, 12

Ein Erbe gehört auch bei einer Ehe nicht zum Gemeinschaftseigentum, weil es nicht gemeinschaftlich in der Ehe erwirtschaftet wurde.
Es ist vollkommen egal, ob man in der Ehe erbt oder nicht, das Geld gehört dem, der erbt.

Das Einzige was man tun muss, ist dem Finanzamt die Erbschaftssteuer zu bezahlen, wie der Nutzer "TheAllisons" bereits erwähnte.

Bezieht man staatliche Leistungen, muss man den entsprechenden Institutionen natürlich auch Auskunft darüber erteilen.


Kommentar von elmundoesloco ,

Ehe bedeutet nicht zwangsläufig, dass alles fortan Gemeinschaftseigentum ist. Sogar ein Haus das gemeinschaftlich erworben wird, ist kein Gemeinschaftseigentum. Jeder erhält schließlich nur 1/2 (oder wie es auch immer vereinbart wurde).

Durch die Heirat wird auch vorheriges Alleineigentum grundsätzlich kein Gemeinschaftseigentum. Wäre ja noch schöner, wenn ich mir einen Fernseher kaufe oder in die Ehe mit einbringe und die Frau ihn dann wirksam ohne meine Zustimmung veräußern könnte.

Grob gesagt gibt es nur bei Gütergemeinschaft Gemeinschaftseigentum (außer sog. "Vorbehaltsgut").

Antwort
von Charlybrown2802, 6

du kannst jedes erbe abschlagen

Antwort
von Furino, 6

Nein. Erbgut verbleibt immer dem Erbnehmer und ist kein Teil einer Zugewinngemeinschaft.

Wenn Sie von Ihrer Mutter ein teures Schmuckstück geerbt oder geschenkt bekommen haben, bleibt das immer Ihr persönliches Eigentum.

Antwort
von Throner, 11

Klar mußt Du das bei der Arbeitsagentur/dem Jobcenter/dem Finanzamt (Nichtzutreffendes ist zu streichen) angeben.

Oder ist gemeint "Erbe ausschlagen"? Auch da ein klares "Ja"!

Ansonsten die Frage einfach mal vernünftig formulieren!

Antwort
von Kandahar, 4

Wo angeben?

Kommentar von Carl5 ,

beim Jobcenter?

Kommentar von Kandahar ,

Ja, musst du.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten