Frage von kathinrw2016, 100

Mein Mann schnarcht total laut. Ich wollte das er daher ab und zu im Gästezimmer schläft, ist das gemein von mir?

Wir haben uns schon ärztlich behandeln lassen, ohne Erfolg. Hoffe das wird irgendwann besser. Vielleicht habt Ihr Tipps was man noch versuchen könnte?

Antwort
von pollkadots, 50

Eine Lösung finden zu wollen ist nun nicht gemein. Es kommt alles darauf an, wie du es rüberbringst. Ich würde aber eher versuchen, neben ihm einzuschlafen und mich dann selber ins Gästezimmer verkrümmeln, wenn er mich dann am Einschlafen hindert bzw. aufweckt. So "schmeißt" du ihn nicht raus von vornerein raus, ihr könnt noch ein wenig kuscheln und vielleicht gibt es ja auch Nächte, wo du trotzdem durchschläfst.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, 61

Hallo! Das ist richtig und viele machen das so.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von FooBar1, 47

Ja geht lieber zusammen zum Arzt

Antwort
von tanjaddorf, 31

Mein Vater hatte auch Probleme mit dem Schnarchen und meine Mutter litt darunter. Am Ende war er in einem Schlaflabor und sein Schlafverhalten wurde analysiert. 

Am Ende half nur eine spezielle Maske, da er unter einem Schlafapnoesyndrom litt. 

Dein Mann sollte zu einem Facharzt gehen der ihm entweder ein Gerät mitgibt welches er über Nacht tragen muss oder aber ihn 2 Nächte in ein Schlaflabor einweist. Erst danach weiß man woran es liegt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community