Frage von luminosa1, 268

Mein Mann macht es sich selbst was hilft?

Ich bin in der 16 Woche schwanger und im Moment ein sexverbot bekommen seit 1 Tag weil ich eine blasenentzündung habe , nun habe ich meinen Mann erwischt wie er es sich selbst macht während ich da liege und schmerzen habe, mich verletzt das und so langsam Zweifel ich an unserer Ehe er belügt mich ständig und nun sowas ich weiß im Moment echt nicht weiter bin bitterlich am weinen und wenn ich könnte würde ich das Kind nicht mehr bekommen 😥 Spreche ich ihn drauf an sagt er nein und lügt weiter auch in anderen Sachen lügt er mich an ich weiß nicht ob die Ehe nöch einen Sinn macht ich denke man sollte ehrlich sein und das ist er nicht er behandelt mich teilweise wie Luft und das schon länger her ich dachte wen wir ein Baby bekommen wird es besser doch das hat es noch schlimmer gemacht ich bin total überfordert mit der gesamt Situation und auch nicht glücklich denke so viel über Scheidung auch nach habt ihr einen Rat :( ich kann nicht mehr

Antwort
von Brolvi, 91

Woher weist du denn dass er dich belügt? in welchen dingen belügt er dich denn? sind es maßgebliche dinge oder nur belanglose Kleinigkeiten?

Das selbst machen ist ganz normal. vorallem wenn es gerade doch nicht geht was ist daran so schlimm?

Du bist aktuell schwanger. eine Gute freundin von mir auch. seitdem sie das ist, kann man kein normales wort mehr mit ihr reden ohne dass sie gefühlt ausrastet und denkt man würde sie hassen. glaubst du evtl dass es an deinen hormonen liegen könnte dass du alles so extrem findest?

Und nein Kinder helfen in keiner art bei solchen Problemen.

Kommentar von luminosa1 ,

Es sind Sachen zB wie länger arbeiten er sagt macht Überstunden und macht sie nicht, sagt er kümmert sich um Dinge zB ne Rechnung bezahlen und es flattert eine Mahnung rein solche Sachen dazu kommt das er mit mir nicht reden möchte und ich raste ja nicht aus 😔 Er blockt alles ab kümmert sich nicht um mich behandelt mich wie Luft , er geht nicht mal mit mir einkaufen und Familienbesuche sich nicht mehr ich muss alles alleine stemmen wenn ich seine Nähe suche ist er kaputt oder blockt wieder ab

Kommentar von Brolvi ,

Potentielle Panik davor Verantwortung zu übernehmen, die durch das kommende Kind auf ihn zukommt, zu übernehmen. Würde ich da tippen.

Viele Männer haben da eine Art Kurzschlussreaktion darauf. Ich an deiner Stelle würde mich aufrappeln und ein ernstes Wort mit ihm reden wenn er sowas wirklich macht. Ihm deine gefühle erläutern und versuchen ihm klarzumachen wie du dich gerade dabei fühlst und dass du zusammen mit ihm doch eine Familie sein möchtest die zusammenhällt und alles gemeinsam regelt. Auch vorschläge bringen was dir gefallen würde wenn er es tun würde. keine befehle erteilen sondern klare ansagen was dir gefallen würde. so zwingst du ihm nichts auf und sagst trotzdem was er ändern soll.

Wenn das alles nicht funktioniert, musst du dir wirklich Gedanken darüber machen von ausen hilfe zu holen oder eine Entscheidung treffen ob du so weiterleben möchtest oder nicht.

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für schwanger, 55

ich dachte wen wir ein Baby bekommen wird es besser

Das denken sich viele. Welch Irrtum.

Selbstbefriedigung ist normal und sollte nicht verboten werden nur weil du Schmerzen hast. Allerdings kannst du ihm durchaus sagen das es dich verletzt wenn er sich in deiner Anwesenheit vergnügt während du Schmerzen hast und leidest. Das wird er sicherlich verstehen. Allerdings solltest du ihm die SB nicht verbieten. Das wäre Quatsch.

Und noch zum Abschluss: Ein Kind löst keine Probleme. Schade das du dem kleinen Wurm so eine Bürde auferlegen möchtest.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Romaschka42, 95

Das masturbieren ist eine Sache, aber sie hat doch viel mehr geschrieben, dass er sie z.B. wie Luft behandelt und das sie ihn beim Lügen erwischt etc., warum konzentrieren sich manche immer nur auf eine Sache?

Das tut mir leid für dich und das du allgemein nicht grade in Stimmung bist bei Schmerzen ihn einem runterzuholen ist ja wohl verständlich und er dir nicht beisteht ist schon ein scheiß Gefühl. Thema Lügen etc: Leider kannst du nix anderes machen als mit ihm reden, aber wenn er es abstreitet, naja. Du kannst ihm deine Gefühle mitteilen, deine Ängste und Sorgen, aber vermutlich hast du das schon. Mach das was gut für Dich und dein Baby ist, das steht jetzt an erster Stelle! Und wenn er die sich nicht ändert und es nicht ernst nimmt, dann pack deine Koffer auch wenn es nur auf Zeit ist, bei ihm muss es doch klick machen!

Antwort
von putzfee1, 77

Ähm...Selbstbefriedigung ist so ziemlich das Normalste, was ein Mann (und übrigens auch eine Frau) tun kann, vor allen Dingen wenn momentan kein "normaler" Sex möglich ist. Wäre es dir lieber, er würde seinen Trieb mit einer anderen Frau abreagieren?

Zum Rest kann ich nichts sagen, ich weiß nicht, worüber dich dein Mann belügt und ob das alles so schlimm ist, wie du es hier schreibst. Möglicherweise dramatisierst du aber auch in dem Fall genau so wie im Fall der Selbstbefriedigung, oder du machst bei deinem Mann auch aus jeder Kleinigkeit ein Drama, so dass dein Mann zu Notlügen greift, damit du dich nicht noch mehr aufregt. Das ist aber nur eine Vernutung von mir, nachdem ich mir deine anderen Fragen durchgelesen habe. Ich will dir nichts Falsches unterstellen.

Wenn dein Mann dich belügt und dir tatsächlich Unrecht tut, dann müsst ihr darüber reden. Vielleicht hilft euch auch eine Eheberatung.

Aber die Sache mit der Selbstbefriedigung ist nun wirklich nichts Schlimmes, das solltest du deinem Mann schon gönnen.

Antwort
von beangato, 75

Erwischt? Es ist völlig normal. dass es sich Männer selbst machen - ebenso wie Frauen.

Ich weiß nicht - vlt. lügt er auch, weil Du ihm nicht vertraust.

Geht zu einer Paarberatung. Eine Ehe schmeißt man nicht so schnell weg.

Antwort
von TomMike001, 69

Erst mal solltet ihr beide in Ruhe miteinander über die momentane Situation reden und versuchen eine Lösung zu finden,  die beiden jeweils gerecht wird. Vorwürfe und Beschuldigungen bringen nichts. Ist natürlich auch für Dich eine schwere Situation. 

Es ist doch besser, wenn er es sich jetzt selbst macht, als wenn er Fremdgehen und Dich somit betrügen würde! Er hat halt auch Bedürfnisse sexueller Natur. Wie wäre es, wenn Du vllt. Hand anlegen würdest.

Mit dem Sex wird es nach der Geburt eines Kindes übrigens meistens nicht besser, oft ist der Gegenteil der Fall.

Antwort
von Rendric, 100

Du solltest mal lockerer werden.

Fast alle befriedigen sich auch innerhalb der Beziehung/ Ehe noch selbst. Das ist nichts schlimmes und hat nichts mit mangelndem Interesse am Partner zu tun.

Ich verstehe, dass dich seine Lügen verletzen. Es ist nicht gut, wenn man sich auf seinen Partner nicht verlassen kann.

Aber bitte hinterfrage dich noch mal genau, was ihn zum Lügen treiben könnte. Ich kann es schon verstehen, wenn er sich kontrolliert fühlt oder viele Verbote bekommt, dass er lieber in Lügen flüchtet, statt einen Streit zu provozieren.

Lügen heißt auch, dass er den offenen Konflikt scheut, dass er dich nicht mit der Wahrheit verletzen will und vielleicht auch, dass er dich und deine Reaktion fürchtet.

Bitte überdenke meine Anregung mal und versuche deine Ehe zu kitten, bevor ihr euch aufgebt.

Antwort
von Kleboy, 102

Das mit dem belügen ist natürlich keine tolle Sache da kommt es auch drauf an wie stark die lügen sind. Zb beim masturbieren würde er lügen um dich nicht zu verletzen weil er weis dass du es nicht hören willst.

Aber mal ganz im ernst masturbieren ist für Männer das shoppen der Frauen. Egal ob Beziehung oder ohne. Sie zumindest das nicht so eng.

Antwort
von lamarle, 112

Dein Problem ist nicht, dass er auf Handbetrieb umgestellt hat, sondern hat schon lange vorher begonnen, stimmts? In einer solchen Situation - wenn man an der Ehe zweifelt - macht es die Situation nicht besser, wenn noch ein neues Problem dazu kommt. Und in so einer Situation ist ein Kind auch ein Problem oder kann dazu werden.

Ansonsten sehe ich überhaupt keinen Anlass, an ihm zu zweifeln, weil er eben mal selbst Hand angelegt hat. Wäre es Dir lieber, er wäre zu einer anderen gegangen oder hätte Dich trotz Deiner Erkrankung zu den "ehelichen Pflichten" herangezogen? na also.

Nun setzt Euch mal hin zusammen und sprecht über die Situation, aber ohne Vorwürfe, ohne Schuldzuweisungen. Jeder sollte sagen, was ihn bedrückt, was er sich wünscht für die Zukunft, und dann könnt ihr auch überlegen, ob es eine Zukunft für Euch gibt und ob ihr überhaupt beide das wollt.

Kommentar von luminosa1 ,

Ja vorher schon aber er blockt ab er möchte nicht reden ignoriert mich behandelt mich wie Luft egal was ich mache ein sexy Kleid anziehen oder sonst was er blockt ab er redet kaum mit mir, interessiert sich für nichts mehr. Ich muss alles alleine stemmen egal ob Haushalt Einkauf Familienbesuche mal zusammen weg gehen ??? Sowas gibt es leider nicht mehr er sagt nur keine Lust lass mich in Ruhe und redet nicht mehr mit mir darum geht's um das gesamte und nicht weil er sich einen gerubbelt hat für mich ist das nicht schön An zu sehen und klar würde ich ihm bei hand gehen alles schon versucht leider ohne Erfolg das macht mich traurig er nimmt mich nicht mehr als Frau wahr und daher denke ich das die Ehe in Gefahr ist 

Kommentar von lamarle ,

dann frag ihn doch, ob er überhaupt noch an der Ehe interessiert ist! wenn er dann auch noch sagt "keine Lust", dann schreib ihm einen Brief, schreibe, wie Du Dich fühlst und dass Du gern wissen möchtest, wieso er keine Lust hat, mit Dir zu reden.

Antwort
von Matzko, 51

Ich kenne die Situation eures Zusammenlebens natürlich nicht, aber lügen in einer Beziehung ist nicht gut und kann den anderen Menschen sehr verletzen. Was aber seine Selbstbefriedigung betrifft, so finde ich diese total in Ordnung. Erstens ist das gesund und schadet weder ihm noch dir und außerdem sollte es dich freuen, wenn er das macht, wenn du keinen Sex haben darfst. Oder ist es dir lieber, wenn er fremd geht?

Dass du verzweifelt über manche Dinge in eurer Ehe bist, kann man verstehen und nachvollziehen, aber was kann dein ungeborenes Kind dafür? Du fragst dich, ob du es noch bekommen sollst. Das kann ich nun gar nicht begreifen, denn weshalb soll auch dieser Mensch nicht leben dürfen, nur weil du Probleme hast? Bestraf doch nicht dein Kind wenn du Probleme mit deinem Mann hast.

Antwort
von glaubeesnicht, 86

das schon länger her ich dachte wen wir ein Baby bekommen wird es besser doch das hat es noch schlimmer gemacht

Das war, wie du nun siehst, ein Irrtum! Ein Baby kann keine Probleme lösen! So wie er sich verhält, solltest du überlegen, dich von ihm zu trennen! Mit diesem Verhalten hat eure Beziehung keine Zukunft!  Mit der Geburt des Kindes wird sich die Situation eher noch verschärfen. Alles Gute für dich!

Kommentar von luminosa1 ,

Ja das befürchte ich auch es geht ja nicht nur darum das er das gemacht hat, er behandelt mich einfach wie Luft, redet kaum noch mit mir ich muss alles alleine machen Einkauf Familienbesuche usw er kümmert sich um nichts mehr alles egal geworden darum Geht es er zeigt mir ja nicht das ich ihm wichtig bin oder sonst was :(

Antwort
von Fairy21, 64

Wäre es dir lieber wenn er sich bei einer anderen abreagiert?

Nun bleib mal auf dem Teppich. 

Vielleicht spielst du ihm zu sehr den sterbenden Schwan, und deswegen sagt er dir auch nicht alles, weil er weiß das du dann an die Decke gehst.

Antwort
von SweetDevotion, 66

Seriously???? 😩😩😩

Du bist schwanger...er darf nicht drüber...also? Wird er sich doch wohl einen runterholen dürfen! Schwangerschaft hin od her,sry! Du hast eine Blasenentzündung aber deinen Mandeln gehts gut od? (Nur so eine Andeutung 😜) und deine Hände sind bestimmt auch nicht beide gebrochen...also...du könntest ihm ja auch zur Hand gehen anstatt ihn die ganze Schuld zu geben. 

Hormone...vergiss die Hormone nicht,die spielen verrückt in der Schwangerschaft (nicht nur in der Schwangerschaft bei uns Frauen spieln die prinzipiell verrückt 😅) du bist bestimmt überempfindlich...logisch!

Nimm dir das nicht zu sehr zu Herzen! 

Und lass dir gesagt sein...ein Baby zu bekommen in der Hoffnung das ja alles besser wird...großer Fehler!!!

Rede mit ihm..und erzähl ihm von deinen Sorgen u Ängsten...er sollte ein wenig eingehen auf dich...aber du auch auf ihn!

...alles gute

Antwort
von badtasteNRW, 41

Was ist denn bitte bei Dir nicht in Ordnung? Was ist daran jetzt so schlimm, wenn er sich einen runter holt? Setz Dich daneben und nimm Ihn in den Mund oder nimm zumindest sein Ding in die Hand und mach es zu Ende. Ich dachte es ist Dein Mann, da sollte man etwas weiter sein als es Deine pubertäre Einstellung zur Sexualität erahnen lässt. Wenn Du offener bist und nicht so verkrampft wird sich Eure Beziehung auch in Windseile wieder normalisieren. 

Antwort
von alinaa0, 41

Damals hat man um die Ehe gekämpft und heute schmeißt man sie wegen kleinen Problemen weg. Wenn ihr wirklich ein Kind bekommt, dann haltet zusammen! Nimm nicht alles so ernst..

Kommentar von luminosa1 ,

Es geht ja nicht nur darum das er das gemacht hat, er behandelt mich wie Luft lügt mich an und sieht mich nicht mehr als Frau sondern ich bin wo fach nur noch da um zu putzen kochen und Wäsche waschen das ist es vll habe ich mich da falsch ausgedrückt aber er behandelt mich wie Luft wenn ich mit ihm reden will blockt er ab kommt von der Arbeit direkt vor dem Fernsehen und spricht kaum mit mir ihn ist meine Familie egal geworden so das ich nur noch alleine dahin fahre egal was Einkauf alles muss ich alleine stemmen ich mache mir einfach Gedanken denn das geht seit Monaten so und nichts passiert bei  ihm er interessiert sich nicht mal für meine Schwangerschaft ich denke so etwas sollte man sich freuen doch auch da kommt nichts von ihm darum geht es er beachtet mich nicht oder nimmt mich quasi nicht mehr wahr 😢

Antwort
von marit123456, 47

Ja, ich kann auch nicht mehr, wenn ich diesen Unfug lese.

Antwort
von Fairy21, 12

Im übrigen Widersprichst fu dich selbst. 

In deiner einen Frage sagst du,:

"Das du wegen deiner  Schwangerschaft gemobbt wirst und das du deiner Chefin bescheid gegeben hast. 

Sie auch um eine Anpassung der Arbeit gebeten hast. Deine Chefin das aber nicht interessiert. 

4 Tage später in einer anderen Frage von dir kommt die Behauptung ,:

"Dein Arbeitgeber  wüsste noch nicht bescheid."

Hä , was denn nun Bitte? 

Antwort
von kunibertwahllos, 37

mein gott lass ihn doch 

du musst mal runterkommen und auf dich schauen

Antwort
von Ssimone, 39

dass er es sich selber macht, naja... aber dein problem mit ihm geht ja viel tiefer. an deiner stelle würde ich ihn in die wüste schicken - oder (wenn du ihn noch liebst) eine beratungsstelle aufsuchen

Kommentar von luminosa1 ,

Ja leider vll habe ich mich falsch ausgedrückt aber klar liebe ich ihn aber er behandelt mich wie Luft siehe in den Kommentaren da ist es besser erklärt ich bin elbfach überfordert mit der gesamten Situation und weiß echt nicht weiter und nein es sind nicht die Hormone es war vorher ja auch so leider 😥

Kommentar von Ssimone ,

dann brauchst du für dich selber hilfe, unterstützung usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten