Mein Mann ist seit 6 wochen weg. Er meint da er die Schlüssel abgegeben hat muss er keine Miete mehr zahlen obwohl er noch nicht den Mietvertrag gekündigt hat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Willst du die Wohnung alleine behalten? Dann muss der Mietvertrag auf dich umgeschrieben werden. Hier solltest du deinen Ex darauf hinweisen, das wenn du mal (warum auch immer) nicht mehr Miete zahlst das Inkassobüro auch bei ihm vor der Tür stehen wird. Ist also auch in seinem Interesse, aus dem Mietvertrag rauszukommen. 

Kannst du die Wohnung alleine nicht halten, dann müssen beide zusammen kündigen und du musst dir was anderes suchen.

Das er dir weiterhin die Miete zahlst wirst du nicht erwarten können, auch wenn er rechtlich dazu im Moment als Mitmieter verpflichtet ist. Kannst du zwar rechtlich einklagen, das kostet aber auch und dann klagt er sich aus dem Vertrag raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn er im mietvertrag steht muss er auch meite zahlen. steht ihr beide drin ist dem vermeiter egal wer zahlt solange die komplette meite bei ihm ankommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rechner23
04.04.2016, 15:04

Wir stehen beide drin. Klar ist es dem vermiter egal. Aber ich kann die wohnung nucht alleine halten. Aber bis der wohngeld antrag fertig ist braucht das ne weile

0

Wenn Ihr gemeinsam Mieter seid kann Dein Mann  alleine gar nicht kündigen.

Dem Vermieter ist es egal wer von Euch welchen Anteil zahlt. Er hat Anspruch auf 100 %.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?