Frage von janna57, 38

Mein Mann ist Rentner und aufstockung Sozialamt,kann ich steurerklärung machen ohne abzüge?

Antwort
von huldave, 18
Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Rente, 20

Wenn dein Mann aufstockend Grundsicherung im Alter bekommt, wird es kaum einen Grund für eine Steuererklärung geben.

Nur beim allerersten Mal, nach dem Rentenbescheid wird dann eine Erklärung notwendig.

Er kann die "Nichtveranlagung" beantragen und hat dann Ruhe.

Antwort
von kevin1905, 21

Versteh ich nicht...

Ihr seid doch gemeinsam veranlagt oder etwa nicht? Also gebt ihr eine Erklärung ab.

Kommentar von DerHans ,

Wenn er aufstockend Sozialgeld bekommt, wird wohl kaum etwas zu versteuern sein.

Kommentar von kevin1905 ,

Das ist zweifellos richtig, aber wir reden hier ja schließlich von einem Ehepaar, haben also grundsätzlich erstmal gemeinsame Veranlagung.

Es kann sich dennoch ein Steuertatbestand ergeben, der Abgabepflicht auslöst. Das muss man getrennt betrachten.

Antwort
von ronnyarmin, 28

Für das Ausfüllen der Steuererklärung gibt es keine wie auch immer geartete Abzüge.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten