Frage von tina245, 29

mein Mann hat mit seiner alten Frau einen Sohn, und schon geschieden. Jetzt hat er mit mir Zwillinge, und wieviel Kindergeld bekomme ich (2. und 3. Kind oder)?

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Kindergeld, 22

Du meinst bestimmt den Zählkindervorteil beim Kindergeld ? 

Um diesen in Anspruch nehmen zu können muss das Kind deines Mannes aus erster Beziehung Anspruch auf Kindergeld haben und dein Mann muss den Antrag stellen.

Dann wird das Kind deines Mannes mit 190 € Kindergeld veranschlagt,dass erste Kind von euch auch mit 190 € und das zweite dann mit 196 €,ihr würdet dann also 6 € mehr bekommen.

Kommentar von Knut1985 ,

ok so rum geht es ... aber wenn die Mutter der Zwillinge den Antrag stellt, dann wird das erste Kind des Mannes nämlich nicht mit gezählt.

Kommentar von isomatte ,

Genau !

Antwort
von tina245, 23

im kindergeld- Antrag soll ich 2. und 3. Kind ankreuzen oder 1. und 2. Kind ?

Antwort
von Holynoiz, 26

Wieviel genau, kann ich dir nicht sagen, aber das erste Kind hat Vorrang und bekommt mehr, als die folgenden Kinder.

Antwort
von Knut1985, 8

Nein wenn es deine ersten Kinder sind, bekommst du Geld nach Satz Kind 1+Kind 2. Denn das Kind deines Mannes, ist ja nicht dein Kind. Korrigiert mich gerne, wenn ich falsch liege, aber ich denke so stimmt es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten