Mein Mann arbeitet im Ausland. Wir sind verheiratet und haben2 Kinder. Welcher Steuerklasse würde ich zugeordnet wenn ich hier in Deutschland arbeiten würde?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst zwischen allen Möglichkeiten wählen, da Ihr Zusammenveranlagung machen könnt, wenn Ihr wollt.
Vorausgesetzt, der Familienwohnsitz liegt in Deutschland.
Es sollte aber voraussichtlich eine Prognose erstellt werden, welche Veranlagungsart die günstigere ist, denn vermutlich unterliegen die ausl. Einkünfte hier dem Progressionsvorbehalt im Fall einer Zusammenveranlagung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?