Mein Magen tut sehr weh nach fastenbrechen kann mir jemand helfe?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du solltest das Fastenbrechen mit einigen Datteln (der Prophet nahm für gewöhnlich 7) und etwas Wasser oder Milch brechen.

Danach sollest du erstmal Maghrib beten.

Dann isst du deine Mahlzeit. Achte darauf nicht Zuviel Fleisch zu essen, weil der Prophet (saw) es Abmahnte, mehr als einmal alle 40 Tage Fleisch zu essen, da sonst das Mitgefühl verloren geht.

Außerdem solltest du deinen Magen nur zu 1/3 mit essen füllen, dann 1/3 mit Wasser und 1/3 bleibt für Luft.

Trinke keinen Saft oder Limonade, sondern ungesüßten Tee, Wasser und vorallem Milch.

Iss zum Frühstück einen Haferbrei mit Datteln und Bananen und Trinke ein großes Glas Wasser dazu.

Das sollte deine Magenschmerzen verringern.

Ach und vergiss nicht Dua zu machen.

Assalamu Alaikum warahmatAllah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JulienTheKing
17.06.2016, 21:58

OMG Danke Bruder danke :) solche Menschen wie du muss es mehr geben :)

0

Du solltest in Betracht ziehen, ob du mit "Helicobacter Pylori" infiziert bist. Das kommt sehr häufig vor; manchmal ist es schmerzhaft; immer ist es langzeit-schädlich. Vom System wird es weitgehend ignoriert. Beim Hausarzt gibt es einen einfachen Test. Einen aufwändigen Test, mit Endoskopie, kann der Facharzt machen. Falls das Ergebnis positiv ist, dauert die Eradikation mit Antibiotikum ca. 1 Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Breche das Fasten doch erst mal mit einem guten Schluck lauwarmen Wasser und etwas Weißbrot. Wenn das keine Probleme macht würde ich mutiger werden. Etwas Brühe zum Anfang verträgt man meistens auch gut.

Cola, Kaffee oder stark gewürztes Essen solltet du dabei meiden. Kau alles gut und schlinge nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Himmel. Iss, wenn du Hunger hast. Vor allem mit 14. Das ist doch Wahnsinn, in dem Alter zu hungern!

Solche Schmerzen müssen doch ein Warnsignal sein!!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schon mal daran gedacht, dass du falsch isst?............... ich empfehle dir, mit dem fasten aufzuhören, denn du merkst selbst, dass es dir nur schadet............:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Obst und Wasser verträgt sich nicht so gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YellowCrescent
17.06.2016, 21:35

Zuerst trinken, später dann das Obst essen.

0

Hast du dir schon mal überlegt zum Arzt zu gehen ?
Dies könnte bei dir notwendig sein. Übersäuerung, Magenschleimhautentzündung o.a.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?