Frage von ItsMax99, 14

Mein MacBook Pro 2009 13 Zoll geht nicht mehr an, was tun?

Vor circa 2 Tagen hat mein MacBook sich während der normalen Benutzung (youtube + Spotify waren offen) auf gehangen...alles stand still nichts ging mehr der courser war auf Windrad und ließ sich auch nicht mehr bewegen...also habe ich ihn über dem powerknopf ausgeschaltet. Hochfahren hat dann einige Minuten (+/- 10min) gedauert dann kam ich zum Anmelden Bildschirm hier erstmal alles normal bis ich die Maus bewegt haben dann erst mal 5minuten Windrad bis ich das Passwort eingegeben habe dann wieder 5min Windrad bis das Pw bestätigt wurde... Als dann das Desktop geladen wurde stürzte das MacBook erneut ab... Nach erneutem anschalten fuhr es sich sehr sehr langsam hoch und stürzte dann auch der Hälfte ab... Habe das dennoch paar mal gemacht... Dann hab ich nen normalen Hardwaretest gemacht welcher Ergebnisslos war. Beim ausführlichen wurde dann Folgender Fehler angezeigt: 4HDD/11/40000004:sata(0,0)...was soll ich jetzt machen und kann ich meine Daten noch retten??? Schon mal danke im vorraus

Antwort
von macpro2301, 6

Könnte es sein das deine Festplatte voll ist. Das kann nämlich zu Problemen beim Hochfahren führen.

Antwort
von CarrieSatan, 7

Hardware Fehler. Vielleicht ist irgendein Treiber defekt oder etwas stimmt mit dem Prozessor nicht. Geh zu Apple und lass es umtauschen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community