Frage von YoloMK, 87

mein Löwenkopfkaninchen hat seit ein paar Wochen so Art schuppen Auf dem Rücken. Was ist das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Poldi179, 76

Hallo, das können Milben sein, müssen aber nicht. Hast du mehrere Tiere? Haben die das auch? Kratzt sich dein Kaninchen viel? Mein Kaninchen hat das seit über einem jahr. Ich war immer überzeugt, dass es nur Milben sein können, sind es aber doch nicht. Der tierarzt hat das dreimal getestet. Ich empfehle dir aber auf jeden Fall den Gang zum tierarzt und milbenex. Das ist pflanzlich und sehr gut verträglich. Bei meinem Kaninchen sind die schuppen davon erstmal weggegangen und der juckreiz hat aufgehört. Inzwischen hat sich jedoch rausgestellt, daß es aufgrund seines Alters eine organische Erkrankung ist, die ich jetzt ebenfalls mit pflanzlichen mitteln behandele. Innerhalb von zwei wochen ist eine besserung aufgetreten. Ich drücke dir die daumen, daß du das schnell wieder weg bekommst und dein Kaninchen sich damit nicht ewig herum quälen muß. Also ab zum tierarzt! Lg poldi

Antwort
von Flupp66, 83

Seit ein paar Wochen und du gehst immer noch nicht zum Tierarzt?

Wow... 

Kommentar von Ostereierhase ,

Im schlechtesten Fall sind das Cheyletiellen, das sind Milben, die auch auf den Menschen übergehen... die hast du nun erfolgreich in der ganzen Wohnung, wenns doof läuft :/

Kommentar von GabbyKing ,

Geh auf jeden Fall morgen gleich zum TA das sieht stark nach Milben aus.
Er bekommt wahrscheinlich ein Mittel dagegen und das musst du einige Zeit geben.
Geh nächstes mal früher zum TA wenn du merkst das was mit deinem Liebling nicht stimmt.
Alles Gute :)

Kommentar von YoloMK ,

Danke, verdacht hat sich bestätigt. War am nächsten Tag gleich beim Tierarzt. Wie schon gedacht, hat er Milben. Er bekommt 3 mal alle zehn Tage eine Spritze.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten