Frage von Konzulweyer, 27

Mein Lkw braucht ca 4 Ltr Motoröl auf 1000 km. Es dropft nicht raus, sondern der Motor verbrennt es. Sind dann die Auspuffgase umso gefährlicher?

Lkw hat Euro 5 Norm mit Ad Blue. Muß beim Abladen mit Kompressor die stinkenden Abgase einatmen. Arbeitgeber macht nichts, weil der Ölverbrauch ihn nicht juckt. Diese Ölverbrennungsabgase sind doch hochgiftig, oder werden sie durch das Ad Blue neutralisiert?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Alpino6, 16

4Liter auf 1000km?oh Gott

Wie bekommt er den TÜV?ich kann mir nicht vorstellen das die abgaswerte stimmen.

Es gibt von liqui molly ein additiv,das den Verbrauch und Verlust senkt.vielleicht helft das ja etwas.

Gruß

Kommentar von Konzulweyer ,

Ja, das Frage ich mich auch. Der war mit dem hohen Ölverbrauch schon zig mal beim Tüv und wird nicht beanstandet. Tüv kommt aber in betriebseigene Werkstatt, liegt bestimmt daran. Lkw hat schon 950 000 runter. Hoffentlich wird der bald verschrottet.

Antwort
von Ljubod, 19

Ich denke das dies nicht gesund ist.... Würde mal in einer Garage nachfragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten