Frage von tommy184, 53

Mein Licht im Badezimmer geht ständig an und aus, wer kann helfen?

Seit einiger Zeit geht mein Licht im Badezimmer ständig an und aus. Es ist eine Tasterschaltung. Also geht ein Kabel vom Taster und zwei Kabel (einmal von der Deckenlampe und eins zum Spiegelschrank( Ein,-Ausschaltung mit Steckdose(es funktioniert nur wenn die Deckenlampe an ist)))zu einem Relais. Für normal schalte ich den Taster und alles ist aus, seit einigen Tagen nicht mehr. Betätige ich den Taster, nichts steckt in der Steckdose und die Spiegelbeleuchtung ist auch aus dann blinkt meine Deckenlampe ständig, als wenn jemand ständig das Licht an und aus machen würde. Schalte ich aber die Spiegelschrankbeleuchtung an oder Stecke einen Fön o.ä. in die Steckdose und betätige dann den Taster zum ausschalten dann bleibt das Bad auch dunkel, so wie soll. Das Relais habe ich bereits gewechselt, keine Änderung.

Was kann ich tun ohne irgendwas in der Steckdose oder die Spiegelschrankbeleuchtung an zu lassen? Was an sich nicht schlimm ist, nur benötige ich meistens nur die Deckenlampe.

Antwort
von HelmutPloss, 38

Hast du LED Leuchtmittel drin? Da kann so was passieren.

Kommentar von tommy184 ,

In der Deckenlampe sind LED's drin, am Spiegelschrank nicht. Woran liegt es? 

Kommentar von HelmutPloss ,

Die Leuchtmittel brauchen so wenig Strom, das ein stromführender Leiter im Kabel schon ein flackern verursachen kann.

Kommentar von tommy184 ,

Was kann ich dagegen tun, außer die Leuchtmittel zu wechseln? Würde es was bringen wenn ich die Leuchtmittel im Spiegelschrank auf LED wechsel? Ich versuche außerdem zu verstehen warum so ein Szenario überhaupt stattfindet wenn was in der Steckdose steckt oder das Licht am Spiegelschrank an ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten