Frage von Maxblog, 127

Mein LG G4 bleibt aus. Kann mir jemand helfen?

Mein LG G4 gibt absolut kein Signal mehr von sich. Angefangen hat das alles ganz schnell: ich war in einem Onlinespiel. Dann kommt die Nachricht: Noch 5% Akku. Normalerweise hält das Handy danach noch wenige Minuten bei voller Nutzung durch. Aber diesmal hat sich das Gerät aufgehangen. Nicht nur das Spiel; egal, was ich drückte, NICHTS passierte. Ich hatte nur noch ein Bild wie ein Screenshot vor mir auf dem schwach beleuchteten Display. Nach erfolglosen Neustartversuchen hab ich den Akku rausgenommen. Vielleicht war das nicht so gut, aber ... Danach hab ich wieder den Homebutton länger gedrückt. Es erschien das LG-Logo. Doch kurz danach startete das ganze neu. Immer wieder. (Nachdem der Akku wieder drin war). Längst hatte ich auch das Stromkabel angeschlossen. Dann hab ich verzweifelt wieder den Akku rausgenommen. Wieder reingelegt. Dann erschien das Zeichen zum Aufladen, doch bewegungslos. Es blieb so. Nun ja... Ich hab das Handy seit fast 1 Jahr, bisher ist nichts derartiges passiert. Es hat keinen Displayschaden... Gekauft hatte ich es über Amazon über einen Händler unter der Kategorie: Gebraucht-Wie Neu. Was kann ich jetzt tun??? (Hab auch diverse Internetseiten angeschaut, hat nichts funktioniert.)

Danke für eure Hilfe, Max

*UPDATE*

Inzwischen ist längst alles wieder ok. Es hat zwar tatsächlich 2 Reparaturen gebraucht weil die erste iwie nichts brachte, aber jetzt ist alles in Ordnung. Schreibe grade vom G4 :) Als Info für diejenigen, die auch wissen wollen, wie sie ihr G4 bei solch einem Absturz des Smartphones wieder zum Laufen kriegen wollen: 

Schaut nach, ob ihr noch Garantie drauf habt. Wenn ja, schickt es kostenlos ein zur Reparatur. Was allerdings sehr bitter ist, was bei mir jedenfalls war...: Der gesamte Speicher wird formatiert. Es gibt keine Möglichkeit, eure Daten zu retten. 

Antwort
von KRASHER555, 109

Ich hatte das gleiche Problem... Mit einem Galaxy S4 aber man muss einen neuen Akku kaufen oder das Ladegerät ist kaputt. Im Akku war ein Systemfehler

Kommentar von Maxblog ,

Also meinst du, dass es keine Möglichkeit gibt, es alleine wieder hinzukriegen? 

Ich denke ich lass es bis morgen am Ladekabel und schau dann nochmal...

Kommentar von KRASHER555 ,

Also ich hatte es auch eine halbe Woche am Ladekabel... War nur ein Vorschlag vielleicht weiß jemand anderes was zu tun ist. Vielleicht Akku herausnehmen "pusten" wieder einlegen mal probieren 

Kommentar von Maxblog ,

ok ich werds probieren

danke :)

Antwort
von Maxblog, 90

UPDATE:

Jetzt ist es so, dass, wenn ich den Akku neu reinlege und anschalten will, immer der Hochfahrprozess wiederholt wird... Es fängt jedes mal wieder und wieder an, sich hochzufahren. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten