Frage von Juliaakacherry, 100

Mein Lehrer gibt mir für meine Präsentation (GFS) eine schlechte Note obwohl die Präsentation perfekt war?

Also ich habe letztens meine GFS (Präsentation deren Note wie eine Arbeit zählt) gehalten... Alles verlief super die Klasse hat sich nicht gelangweilt und ich habe nur positive bis auf eine negative Bewertung bekommen. Ich war happy und ich dachte ich kriege eine gute Note, aber mein Lehrer hat geklatscht und so ironisch "Klasse!" Geschrien. Das erschien mir komisch.... Dann sagte er: " dein Thema war aber anders und zu diesem Punkt hast du hat nix gemach!" Aber ich hatte fast die Hälfte der Präsentation damit gefüllt und Mitschüler sind nach der Stunde zu mir gekommen und haben gefragt warum der so reagiert hat weil ich so viel dazu gemacht habe. Das habe ich allerdings auch nicht verstanden! Am folgenden Tag fragte ich ihn wann ich denn meine Note erfahre, dann sagte er mir erst in der nächsten Stunde wenn wir ihn haben. Ich hab mir ok gedacht, aber dann sagte er noch: " ich Habe die Note zwar gerade nicht mehr im Kopf aber ich kann sagen, dass sie nicht sehr überragend ist!" Er hat komisch geguckt und dann bin ich weggegangen! Ich habe meine Note nicht erfahren, aber meine Frage ist : wie kann ich gegen solch einen Lehrer vorgehen? Es ist nicht das erste mal, dass er sich Assozial gegenüber meiner Klasse verhält! Also ich bitte um schnellste Hilfe!!!!

Danke im Voraus! LG JuliaakaCherry

Antwort
von muschmuschiii, 67

was ist daran "asozial", wenn du die Hälfte der Zeit am Thema vorbei geredet hast und nun eine nicht so gute Note bekommst. Falls du glaubst, es reicht aus, wenn sich die Klasse nicht langweilt: du hast in der Schule keinen Job als Entertainer, sondern hast zu dem vom Lehrer festgelegten Thema eine vernünftige Arbeit (Präsentation) abzuliefern.

Wenn das nicht geklappt hat, musst du leider mit den Konsequenzen leben!

Kommentar von Juliaakacherry ,

Also schau es ist halt so ich hatte das Thema Industrialisierung und Kinderarbeit und der Lehrer hat gesagt angeblich hätte ich nur Kinderarbeit gehabt! Was aber nicht stimmt und da bin ich mir zu 100000% sicher 

Antwort
von AnnnaNymous, 67

Wenn Du Dich ungerecht behandelt fühlst, dann bitte Deinen Lehrer, Dir die Note nach seinen Kriterien an eine solche Arbeit zu begründen. Wenn dir das zu wenig ist, könnten das auch Deine Eltern tun. Jeder Lehrer ist verpflichtet, seine Noten zu begründen und offenzulegen.

Antwort
von mineau23, 52

Die Punkte deiner Präsentation aufzählen, wo er nicht sagen kann, dass die gefehlt haben und mit paar leuten aus deiner klasse, die dich in deiner meinung bestärken, mit ihm über die note reden. Ihm aufzeigen, wo er falsch liegt. Und zur not einfach zur schulleitung gehen. Davon kann er dich auch nicht abhalten.

Antwort
von Mimir99, 47

Bitte ihn seine Bewertung zu begründen, mehr kannst du nicht machen.

Antwort
von iHateNicknames, 44

Beim Rektor beschweren?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community