Frage von Daviraptor, 103

Mein Leben verarscht mich doch oder?

Hey Leute! Erstmals danke immer für eure tollen antworten! Ich habe vor einiger Zeit einen Beitrag geschrieben dass ich abgewiesen worden bin, aber nicht darüber weinen kann. Anfangs dachte ich ich komme klar doch dann musste ich ständig an sie denken und heute Nacht träumte ich wieder von ihr! Im Traum wollte ich erstmals mit ihr befreundet sein, denn so konnte ich mir so einiges im Leben erleichtern! Mein Problem ist jetzt dass ich sie nicht loslassen kann, sie bedeutet mir zu viel. Bitte weiterhelfen! Danke im Vorraus!

Antwort
von Himmelswolke, 13

Wie lang kennt ihr euch schon? Du kannst ihr zwar nochmal schreiben aber Gefühle kann man nicht erzwingen auch wenn es schwer zu akzeptieren ist.

Antwort
von jojo26033, 44

Du musst einfach nochmal mit ihr reden, wenn dies nicht hilft, such dir evtl. Hilfe, ruf bei einer Hilfs-Nummer an. Es gibt so viele Möglichkeiten, du musst sie nur ergreifen und nicht versuchen alles alleine zu erledigen, das klappt nämlich nicht! Ich wünsche dir noch ganz viel Erfolg in deinem Leben, und das wird wieder!

LG

Kommentar von Daviraptor ,

Es würde mir viel erleichtern wenn sie keinen Freund hat oder verliebt ist. Sie wollte mir nicht viel sagen!

Kommentar von AnnnaNymous ,

Lass sie in Ruhe, sie hat das Recht darauf, den zu lieben, den sie möchte. 

Antwort
von Huflattich, 7

Es hat alles seinen Sinn - er ist nur schwer zu erkennen 

Antwort
von suitman1230, 18

Dein Leben verarscht dich nicht. Die situation, so wie du sie beschreibst ist das alltägliche leben! - da musst du durch

Antwort
von AnnnaNymous, 54

-------------------------------------------------

Kommentar von Daviraptor ,

In einem andren Beitrag schrieb ich dass ich umgezogen bin und sie logischer weise nicht mehr sehe!

Kommentar von AnnnaNymous ,

Du Oberheld, erwartest Du, dass ich mir alle Deine anderen Beiträge durchlese?

Antwort
von conceptart, 31

"mir so einiges im Leben erleichtern"  Das ist der Punkt. Viel zu viele Leute machen ihr Glücklichsein und ihr Leben von anderen abhängig.

Kommentar von Daviraptor ,

Es liegt zwar nur wenig aber auch daran, dass ich eine Freundin haben möchte. Und wenn du mich kennen würdest dann wüsstest du dass ich in Zehn Jahren keine Freundin haben werde!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten