Frage von mixellina, 59

Mein leben ist unnötig ich brauche Hilfe?

Ich bin 15, habe mein letztes Jahr in der Schule, haben einen Freund (Sind zusammen und eine gute Freundin. Mein Leben geht zurzeit den Bach unter da ich keinerlei Liebe oder sonst etwas von meiner Familie bekomme. Meine Mutter hat sich die Aufgabe genommen mir jeden Tag meines Lebens zur Hölle zu machen, jede einzelne Kleinigkeit die ich mache ist falsch. Ich werde von ihr auch immer noch geschlagen. Es ist eine harte Sache da mir jeden Tag gesagt wird wie hässlich ich bin, oder wie unnötig ich bin. Man kritisiert mich den ganz Tag lang und es ist nicht erfreulich den ganzen von seiner Mutter hören zu müssen wie scheissex ich bin. Mein Bruder redet seit einem Jahr nicht mehr mit mir weil ich einen Freund habe. Mein Freund ist der einzige den ich habe und der einzige der mir Liebe gibt und ihn möchte ich nicht verlieren da er das einzige ist was ich besitze. Ich möchte weg von hier und ich kann einfach nicht mehr. Niemand weiss darüber bescheid da es mir unendlich peinlich ist wie scheissex meine Familie ist und damit ist meine Leben eine einzige Katastrophe. Ich habe Suizidxgedanken und ich bin kurz davor durchzudrehen. Was soll ich nur tun.

Antwort
von bumbettyboo, 25

Jugendamt, profamilia, Caritas... Alles Anlaufstellen für solche Fälle, wo Dir ganz sicher schnell geholfen wird. Du kannst auch selber den Wunsch äußern, dass du zb in ein Heim gehst oder mir 16 dann in ein betreutes wohnen mit anderen Jugendlichen.
Auf jeden Fall musst du tätig werden, denn niemand, auch nicht deine Mutter, hat das Recht so mit Dir umzugehen.
Kennst du die Mama von deinem Freund? Erzähle es vielleicht auch ihr und vor allem deinem Freund. Manchmal hilft es wenn du solche Schritte nicht allein tun musst und jemanden auf deiner Seite hast.

Antwort
von tod34, 21

Mein Beleid, ich würde dir empfehlen zum Jugendamt zu gehen und die ganze Situation zu schildern einfach alles sei nicht schüchtern und sag ihn wie du dich in der Situation fühlst usw die werden dir helfen

Antwort
von laura330, 20

Ich würde dir raten dir Hilfe beim Jugendamt zu holen. Es gibt keinen Grund, warum du dich da durchquälen musst.

Antwort
von chanelmonroe, 9

Ich glaube dass eine Psychotherapie in solchen Fällen auch sehr gut helfen kann.

Ich hatte selbst eine Zeit lang Suizidgedanken. War bei einer sehr guten Psychotherapeutin und mittlerweile gehts mir wieder gut. 


Antwort
von Kandahar, 21

Geh zum Jugendamt, die werden dir helfen.

Antwort
von SJ7IFVQ5, 14

Jugendamt
Aber zum fragetitel : Jedes Leben ist unnötig!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community