Mein leben ist so wertlos!?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

hey,ich weiß wie du dich fühlst und weiß wie es bei die aussieht weil meine Mitbewohnerin sich auch die Wimpern und Augenbrauen ausreißt.Eine Zeit lang hat sie sich auch auf dem Kopf ausgerissen. Wir sind psychisch Krank und wohnen in einer WG.Ich habe auch Suizid Gedanken meine Diagnose ist Posttraumatische Belastungsstörung und Depressionen.Von den Therapien bin ich auch enttäuscht und hat auch bei mir nichts gebracht.Die Menschen können nicht verstehen wie wir ticken weil sie nicht in uns rein schauen können.Sie reden alle mit so einer Leichtigkeit aber das es nicht geht,begreifen sie einfach nicht.Ich kann nun auch nicht bei dir den Zauberstab schwingen oder dir die Formel geben wie man sich besser fühlt aber vielleicht tröstet es dich etwas wenn du weißt das du nicht allein bist. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh man,  tust mir echt leid, und ich kann mir vorstellen,  wie schwer es ist, aus sowas rauszukommen. 

Zunächst: Ich bin kein Psychologe oder so, aber probier doch mal sowas:

1. Versuch am Ende jedes Tages, IRGENDWAS schönes des letzten Tages ins Gedächtnis zu rufen. Oder auch sonst irgendwann,  wenn es dir so richtig dreckig geht. Irgendwas. Und wenn es das Wetter oder so ist :D

2. Versuch durch irgendwas (noch so banales) auf positive Gedanken zu kommen. Sich in seiner Ecke zu verkriechen und zu sagen, wie schwer man es doch hat, bringt dich nicht weiter. Guck dir Try-Not-To-Laugh-Challeges auf YouTube oder so an oder guck irgendwelche lustigen Serien,  keine Ahnung...

3. Man kann auch durch sonstige kleine Tricks ("Lifehacks")  seine Laune verbessern.  ZB werden glückshormone freigesetzt, wenn du deine Mundwinkel nach oben ziehst. 

4. Versuch auf jeden Fall zu vermeiden,  dich in die Situation reinzusteigern. Allein schon hier der Titel "Mein leben ist so wertlos" ist sehr contraproduktiv.

5. Such dir irgendwo einen Freund/Freundin mit dem/der du über alles reden kannst. Einsamkeit macht es nur noch schlimmer.

6. Jeder macht in seinem Leben mal so ne Phase durch. Du halt leider jetzt gerade,  dafür bist du dann später, wenn es den anderen mal dreckig geht, viel resistenter gegen sowas! What doesnt kill you makes you stronger! 

Naja, hoffentlich hilft davon irgendwas. Ich muss sagen, das ich noch nie in so einer Situation War,  vielleicht kann ich mich auch garnicht darein versetzen. 

Viel Glück auf jeden Fall!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast dus mal probiert mit einem wechsel der schule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolfsruddel
23.12.2015, 22:28

Ich habe 3 mal die schule gewechselt bin jtz auf eine berufschule 

0

Da ich mich mit deiner Krankheit und dem Mobbing in deinem Fall nicht so auskenne, gebe ich dir lieber einen Tipp, wie du mit so einem "Nervenzusammenbruch" umgehen kannst, denn deine Einstellung (es macht alles keinen Sinn mehr) ist sicher kein "Dauerzustand.

So banal es auch klingt, es hilft dennoch: Spüre dich. Spüre deine Füße, die auf dem weichen Teppichboden aufsetzen. Deine Arme, die locker schwingen und bei jedem Schritt leicht deine Beine berühren.
Sowas beruhigt dich, du merkst, dass du am Leben bist, dass du okay bist, dass du da sein darfst, denn dürftest du es nicht, dann wärst du es auch nicht. Man muss sich das nur bewusst machen, sich sich bewusst machen. Das kann einen "erden", man merkt wieder viel mehr, als wenn man durch den Tag streift. Wenn man das regelmäßig am Tag macht, dann hilft es einem den nächsten Anfall, wie du es beschreibst, zu überstehen.

Das ist aber nur eine Akutlösung. Besser ist es, wenn du unter Menschen gehst, die dich mögen! Die dir niemals etwas Schlechtes antun würden! Denen du vollkommen vertraust!

Und vielleicht solltest du überlegen, dich in therapeutische Hilfe zu begeben, gerade wenn du (ausgereifte) Suizidgedanken hast.

Ganz liebe Grüße, Merlchen1607

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schaffst es diese Krankheit zu überwinden. Es gibt immer etwas für dass es sich zu Leben lohnt. Die Mobber sind meistens neidisch. Du wirst das schon schaffen. Ich glaube an dich! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolfsruddel
23.12.2015, 22:29

Ich kann aber einfach garnicht mehr 

0

keine frau die sich nichts zu schulden kommen lassen hat ist wertlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?