Frage von Dukar, 79

Mein Leben fühlt sich an wie ein einem Film/Traum?

Ich habe in letzter Zeit immer öfters das Gefühl, als wäre alles nicht real. Ich stehe dann da und denke mir nur, was mach ich hier, träume ich gerade? Ich mach dann auch immer ganz verrückt Sachen z.B einmal um mein Haus rennen. Aber ich weiß nicht wieso. Ich habe eine Zwangsstörug, hat das damit was zu tun? Was ist das? Habt ihr das auch manchmal?

Antwort
von Lukomat99, 41

Hast du auch das Gefühl du erlebst alles wie eine Kameraaufnahme?
Das hatte ich nach einer Busfahrt bei der ich die Nacht durch kein Stück geschlafen habe.
Man fühlt sich schlapp und erlebt alles komisch. Man kann Dinge im ersten Moment gar nicht wahrhaben. So ist es zu mindest bei mir.

Es könnte auch Dehydrierung oder Zuckermangel sein.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von LeShape, 14

Villeicht eine depersonalisierung / derealisierung ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten