Frage von TurboTurtle, 18

Mein Laptop macht einen Neustart beim online-stream?

Hallo, seitdem ich meinen Laptop habe(ca 1 1/2 Jahre) kann ich nicht online-streamen bzw. macht er von sich aus einen Neustart. :( Jedes mal wenn ich (z.B. auf YouTube) mir Videos angucken möchte machte er nach ca 10 minuten ein brummendes Geräusch und es folgt ein hell-blauer Bildschirm. Auf diesem steht dann mit weißen Zeichen und Buchstaben: (ganz oben links und sehr groß) ein schmoll Smylie ( :( ) darunter: "Auf dem Pc ist ein Problem aufgetreten. Er muss neu gestartet werden. Es werden einige Fehlerinformationen gesammelt, und dann wird ein Neustart ausgeführt. (10%...20%...30%... usw. abgeschlossen)" Etwas weiter unten steht in kleinerer Schrift: "Wenn sie weitere Informationen wünschen, können Sie später online nach diesem Fehler suchen: SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDELED (atikmdag.sys)". Natürlich habe ich das auch getan, nur leider haben die andere "Symptome".

Würde mich bei einer Antwort freuen :)

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für Computer & Internet, 12

Grafik-Treiber aktualisieren, schau welche GraKa du verbaut hast und lade dir dann mal den aktuellsten Treiber http://support.amd.com/de-de/download

WIN-Updates aktuell ?

Kommentar von TurboTurtle ,

Vielen Dank für deine schnelle Antwort^^

Es tut mir Leid aber daran lag es nicht... ich habe noch mal etwas intensiever nachgeguckt und habe es so herausgefunden woran es lag... aber trotzdem vielen Dank noch mal für die schnelle Antwort^^

Kommentar von netzy ,

seit 1,5 Jahren hast du das Problem, dann könntest auch verraten, was bei dir die Ursache jetzt war ;)

Antwort
von Devkey, 9

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Blue_Screen_(Fehlermeldung)

Ausgelöst werden diese Meldungen in den häufigsten Fällen nicht durch Fehler in Anwendungsprogrammen, sondern durch Fehler in Gerätetreibern oder in der Hardware. Wird der  Blue Screen nicht von einem Defekt in der Hardware ausgelöst, so handelt es sich entweder um einen Programmierfehler in einem Treiber, im Kernel, der oft mittels eines Patches vom entsprechenden Hersteller behoben werden kann, oder um eine fehlerhafte Systemkonfiguration. In bestimmten Fällen kann auch ein Fehler in der Softwarearchitektur zu Grunde liegen, der bis zum Ende der Lebensdauer des Produktes erhalten bleibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community