Frage von xAiimeR, 73

Mein Laptop funktioniert nach dem Neuaufsetzten nicht mehr so gut wie vorher.??

Hallo, Ich habe mir 2013-2014 Einen Laptop gekauft. Ich weiß, das der nicht zum zocken geeignet ist. Ich kenne mich mit Laptops bezüglich Pcs nicht wirklich aus. Ich habe, immer wenn ich ein Problem damit habe, es immer selbst gelöst. Als ich den Laptop so zu sagen "getestet" habe, was Spielen angeht, hat es einwandfrei funktioniert. Ich konnte Minecraft mit über 200 FPS mit guten Einstellungen spielen. CS:GO Konnte ich auch ohne Probleme spielen. Ich weiß, das das sehr schlechte spiele sind, was gute PCs angeht. Aber ich konnte auch CoD Ghosts spielen, wo zuvor noch jeder von meinen Freunden noch laggs hatten. Als ich den Laptop Neu aufgesetzt habe,......

Ab da ging Garnichts mehr. Ich habe mir Minecraft Runtergeladen, ca. 40-50 FPS CoD Ghosts - 10-20 (es wurden nach einer zeit immer weniger) CS:GO 15-30 (Es ruckelt und es verzögert die bewegungen.)

Wie kann ich es so einstellen, das ich den PC wieder Leistungsstark bekomme? Ich habe nicht wirklich Geld um mir einen neuen zu kaufen, und es gibt auch seltene Tage, wo ich Minecraft mit 150 fps Spiele. Ich habe nicht auf die Express Einstellungen geklickt, weil ich mich damit nicht auskenne, ich habe mir versucht selber zu helfen, was allerdings nicht wirklich geklappt hat. Ich konnte früher ebenso ein "2D" Spiel namens Darkorbit mit 60 fps instant spielen, Jetzt habe ich auch nur so ca -30-40 und es sieht aus als währen es nur 10. BITTE HILFT MIR, WENN IHR IT-MANAGERS SEIT. Ich habe alle treiber heruntergeladen ( anscheinend auf dem neusten stand) Ich hatte mal ein großes Windows update, und ich habe es als test durchgeführt, und ich hatte danach 5 fps bei JEDEM spiel. Gibt es irgendeine Einstellung, die meine Spiele wieder zum laufen bring???

PS. Ich danke dem jenigen sehr sehr sehr, der das Problem wirklich löst.

PC- Specs ( die ich weiß)

Laptopname: Lenovo G580

Prozessor: I3-2348

Graffik-karte:Geforce 710M

Systemtyp : 64 Bit Betriebssystem / x64- basierter Prozessor

Antwort
von Wuestenamazone, 4

Hast du nicht in den Einstellungen auffrischen ohne Datenverlust? Das mach ich gelegentlich denn der Müll fliegt und er läuft wieder flüssiger. Mache ich wenn ich merke er hakt

Antwort
von TheAllisons, 39

Guck mal in den Gerätemanager (gelbe Dreiecke oder Fragezeichen ) nach, da fehlen sicher noch Treiber, die musst du nachinstallieren, dann funktioniert er wieder wie früher

Kommentar von xAiimeR ,

Da steht nichts von beidem?

Antwort
von Nayes2020, 27

also nach dem neuen Aufsetzen eines Systems sollte es eigentlich flüssiger und besser laufen.

Ich kann mir da nur ein Treiberproblem bzw ein fehlenden Treiber vorstellen. etwas was du vergessen hast.

oder der Speicherort ist ein anderer? von SSD auf HD?

Kommentar von xAiimeR ,

Oukay??? Wie gesagt ich kenne mich da nicht so aus, kannst du mir das über Skype oder Ts³ erklären? da Steht wenn ich bei geräte manager treiber update, steht da das es keine gibt / keine gefunden wurden?

Kommentar von Nayes2020 ,

das muss nicht heißen das es keine gibt, bzw erfoderlich sind.

in jedem Fall braucht die Nvidia Grafikkarte einen Treiber was du in jedemfall manuell aus dem Netz( oder CD) installieren musst. das macht Windows nicht alleine.

Auch wichtige Intel treiber müssen manuell installiert werden...

Eigentlich muss ALLES manuell installiert werden xD, weil Windows ich sag mal nur das nötigste macht. es installiert Treiber damit der Computer eben läuft. Aber es sorgt eben nicht für maximale Perfomance was ja dein Problem ist.

Ich habe weder Skype noch TS, aber wenn du es bis hierher geschafft hast schaffste den Rest auch.

Also:

google speziell nach deinem Intel und Grafikkarten treiber.

bsp. Nvidia Geforce 710m Grafikkartentreiber Windows 7 64bit

das downloadest du und installierst sie.

dann gebe ich dir den rat diese Treiber auf eine CD oder Stick zu sichern.

Kommentar von Nayes2020 ,

http://support.lenovo.com/de/de/products/laptops-and-netbooks/lenovo-g-series-la...

du kannst aber auch schauen ob du die Treiber vom laptop hersteller kriegst.

bei Acer zb ist dies immer sauber zu finden. da muss ich nie suchen.

Kommentar von xAiimeR ,

Oh okay :)

Antwort
von Toastys, 37

Hast du es selbst neu aufgespielt oder über den recovery modus? Evtl. läuft gerade alles nur über einen Intel Graphics chip - dann musst du wieder die Anzeige über die Grafikkarte auswählen

Kommentar von xAiimeR ,

Ich kenne mich damit nicht aus, Hast du TeamSpeak³ oder Skype? damit du mir da es nochmal erklären kannst?

Kommentar von Toastys ,

google einfach, aber nochmal die frage, hast du ihn beim Start im Recovery Modus zurückgesetzt (z.B. beim booten/starten auf F3 gedrückt) oder hast du ihn mit einer windows CD zurückgesetzt?

Kommentar von xAiimeR ,

Wenn das wirklich hilft, treibe ich bis zu den nächsten 3 tagen eine 10€ Paysafecard auf, die du dann bekommst... :3

Kommentar von Toastys ,

wir sind auf gutefragen extra, dass es nichts kostet - ausserdem kann ich mit psc eh nicht so viel anfangen haha... Du musst schon die frage beantworten hast du extra eine DVD reingesteckt und es damit zurückgesetzt oder ohne DVD beim starten einfach?

Kommentar von xAiimeR ,

Nein, ich habe es per den Einstellungen gemacht, windows war anscheinend schon so inprogrammiert, als ich ihn bekommen habe.

Kommentar von Toastys ,

Wenn du ihn im Bootmodus auf Werkseinstellungen /das System zurücksetzt, müssten eigentlich alle Treiber vorhanden sein, evtl nict die ganz aktuellen aber es sind welche da. Evtl. ist die graka nicht aktiviert sondern nur der grafikchip, http://praxistipps.chip.de/geforce-grafikkarte-aktivieren-so-gehts_37894 

Kommentar von xAiimeR ,

Ich habe per NVIDIA graffikeinstellung das schon auf Höchstleistung eingestellt

Kommentar von Toastys ,

es geht nicht um höchstleistung einstellen, sondern darum, dass sie überhaupt erst benutzt wird schau dir einfach das video dort an

Kommentar von xAiimeR ,

Soll ich den deaktivieren?

Antwort
von MrMacElroy, 8

malwarebytes ersetzt keine "richtige" antivierensoftware

Antwort
von Snikers32, 34

viel. hast du n virus

Kommentar von xAiimeR ,

Ich habe ein sehr gutes Antiviren Programm laufen lassen. es heißt Malewarebytes, ich kann es gerne nochmal laufen lassen. ich habe auch CCleaner probiert.

Kommentar von Snikers32 ,

das problem ist wenn du professionell gehackt wurdest bekommt das dein virenschutz garnicht mit

Kommentar von xAiimeR ,

Weißt du wie ich den Wegbekomme , es könnte schon möglich sein, ich habe mir auch mal Hackclients heruntergeladen, da könnten doch welche drinnen sein?

Kommentar von Toastys ,

Weshalb sollte Jemand ihn professionell hacken wollen? Da fehlt doch komplett ein Grund, sowas kostet dezent ressourcen und Zeit. Bitte erzähl hier keine Ammenmärchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community