Frage von Matino123456, 36

Mein Laptop hat nach der Reparatur einen Displayfehler. Kann ich auf Nacherfüllung pochen?

ich habe einen Laptop der Firma X im Rahmen der Gewährleistung/Garantie zur Reparatur eingesendet bei Firma X (Verkäufer). Die gemängelte Sache wurde repariert, der Laptop kam allerdings mit einem Displayschaden (kein offensichtlicher) zurück. Ich habe Firma X kontaktiert und erneut den Laptop eingeschickt. Firma X stellt in ihrem Reparaturzentrum einen physikalischen Fehler am Display fest und sagt, Reparatur ist nicht mehr gedeckt.

Die Verpackung war nicht beschädigt und auch nicht ungenügend (obwohl ich bezweifel, dass in 100% der Fälle ein Sturz aus 1m Höhe auf Betonboden ohne Schäden an einem Laptop bleiben kann). Transportdienstleister Y verwendet spezielle qualitativ hochwertige Verpackungen speziell für Laptops. Deswegen konnte der Schaden auch erst nach Entnahme bemerkt werden, präziser: Schaden lässt sich 1. nur bei Dunkelheit und Kunstlicht sehen (Schaden 1, dunkler Riss auf dem Display) und 2. bei Tageslicht und besonderem Blickwinkel (Schaden 2, weiße Leuchtpunkte auf dem Display) (Schaden 2 ist erst nach Entdeckung von Schaden 1 aufgefallen noch extrem präziser Inspektion).

Was ist zu tun?

Zur Vorgeschichte: Dies ist bereits der 3. Displayschaden beim entsprechenden Gerät (2 vorherige wurden anstandslos repariert). Zudem wurde auch schon 2mal das Touchpad ausgetauscht und die Garantie um 6 Monate verlängert.

Antwort
von Josef0787, 22

Du kannst noch 2 mal Nacherfüllung verlangen. Danach Vom Vertrag zurücktreten, da dieser nicht vertragsgemäß erfüllt wurde. Das spielt sich jedoch dann jedoch unbequemerweise mit Androhen und konsequentem klagen ab. Wie es aussieht sind die nicht bereit da irgendetwas zu verbessern oder einzutauschen. Selbst wenn es im Transportweg zu dem Schaden kam, liegt die Gefahrtragung beim Verkäufer.

Kommentar von Matino123456 ,

Es ist ja nun der 3. Displayschaden bereits. Sollte dieser nicht von mir zu vertreten sein, werde ich auf Grund von 2mal erfolgloser Nacherfüllung sowieso vom Kaufvertrag zurücktreten.

Händler X stellt sich allerdings quer. Ich kann mit einem Zeugen zudem an Eides statt beweisen, dass der Mangel noch nicht vorher vorlag. Ist dies sinnvoll bzw. notwendig?

Kommentar von Josef0787 ,

Wenn du schon insgesamt 3 mal erfolglos Nacherfüllung verlangt hast und der Verkäufer sich quer stellt, dann ist der Gang zur Verbraucherzentrale oder zu einem Rechtspfleger am nächsten Gericht ratsam. Die helfen dir dann bei den Formalitäten bzw. kannst du dann auf Rückgewähr des Kaufpreises klagen, wenn nach einer von dir gestellten Frist kein Geld ankommt. Erst garnicht auf eine "Hinhaltetaktik" eingehen. Ich weiß ja nicht um welchen Wert es sich handelt, jedoch haben die wenigsten Unternehmen auf solche Fälle lust. 

 Das mit dem Eides statt ist notwendig, ja.

Kommentar von Matino123456 ,

Der Fall mit der Nacherfüllung ist nicht so einfach, weil es ja gleichartige Fehler sein müssen. Display und Touchpad gehören dazu aber nicht. Der letzte Fall des Displays (3. Displayfehler) scheint ja nun nicht im Rahmen der Gewährleistung gedeckt zu sein, darum funktioniert die Nacherfüllung bzw. der Rücktritt vom Kaufvertrag aktuell nicht.

Würde er funktionieren, wenn der Schaden als Transportschaden anerkannt werden würde? Kann jemand helfen?

Kommentar von DGsuchRat ,

Hat Händler X eine eigene Werkstatt bzw Partnerwerkstatt oder Empfehlung?

Kommentar von Matino123456 ,

Siehe Kommentar unten.

Antwort
von DGsuchRat, 19

Auf jeden Fall solltest du auf erneute Reparatur bestehen da du Garantie hast.

Und Pixelfehler sind ein Garantiefall. Vorallem wenn der in der Mitte auftritt bzw störend ist.

Kommentar von Matino123456 ,

Die Vertragswerkstatt von Händler X behauptet, die Fehler auf dem Display seien durch einen physikalischen Fehler entstanden. Dies mag sein (ich bin kein Hardware-Experte), allerdings scheine nun ich zu beweisen haben, dass ich den physikalischen Fehler nicht zu vertreten habe, sondern dieser beim Transport oder in der Werkstatt aufgetreten ist. Das gestaltet sich etwas schwierig, weil es kein offensichtlicher Transportschaden war. Die Verpackung war nicht beschädigt.

Kommentar von DGsuchRat ,

Darf ich fragen welche Vertragswerkstatt? Ich hatte mal meinen Acer Laptop reparieren lassen bei Acer. Wegen Mehreren Pixelfehlern die nach und nach aufgetreten sind. Das Touchpad wurde auch ausgetauscht...liegt leider immernoch schief aber ich nutz es ja kaum.

Kommentar von Matino123456 ,

Das ist die Werkstatt, die dazugehörig ist. Ich glaube, ich darf keine konkreten Firmennamen hier nennen, um niemanden zu diffamieren. Also Händler/Hersteller X hat eine Servicepartner, der die Laptops von Händler/Hersteller X repariert.

PS: Bzgl. des Touchpads kann ich auch sagen, dass das auch nach dem Austausch noch mangelhaft ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community