Mein Laptop friert immer ein hilfe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was ich Dir schon mal sagen kann ist, das HP meiner Ansicht nach bei Laptops kein besonders guter Hersteller ist, da es dort oft zu Hitzeprobleme kommt. Anhand deiner Kommentare, scheint dein Laptop ja auch recht laut zu werden, was auf ein Hitzeproblem hindeutet.

Nur den Lüfter zu reinigen wäre jedoch witzlos, da das Ding andauernd in Bewegung ist, da bleibt am wenigsten Staub hängen. Problematisch ist die Heatsink, da wird der ganze Staub reingeblasen, weil die warme Abluft bei Laptops ja praktisch nur darüber aus dem Gehäuse kann. Eventuell anschließend auch mal neue Wärmeleitpaste auftragen, falls welche vorhanden ist.

Solltest Du davon nicht wirklich viel Ahnung haben und noch Garantie auf dein Gerät haben, könntest Du deinen Laptop auch mal beim Hersteller einschicken. Das kannst Du natürlich auch machen wenn die Garantie bereits abgelaufen ist, aber das wird dann sicher einiges kosten. Falls Du den Laptop schon relativ lange hast, kannst Du ja auch mal darüber nachdenken, ob Du dir nicht eventuell mal ein neues Gerät zulegen möchtest.

Was eventuell auch mal ganz sinnvoll wäre, wenn Du deinen Laptop mal komplett neu aufsetzt.

HP Envy Laptop

Meh ! HP & dann noch Envy ... die haben Probleme z.B. Kühlung

der Laptop friert manchmal einfach ein, also ich kann nichts mehr
öffnen. Die Maus kann ich zwar noch bewegen & wenn ich auf Icons
gehe kann ich sie auch anwählen aber es passiert einfach nichts wenn ich
irgendwo draufklicke

Kühlsystem innen gründlichst reinigen & Raucher aus der Wohnung verbannen

Kommentar von omgesisteinhund
09.05.2016, 23:00

Wie kann ich am besten das Kühlsystem reinigen? einfach reinpusten?

0

Ich vermute mal, dass es eine Recovery gibt? Wenn ja versuch mal, den PC damit zurück zu setzen. Du verlierst zwar deine Einstellungen aber deine Daten bleiben im Normalfall erhalten aber du musst eben alles neu einstellen. Immerhin müsste er dann wieder gehen, wenn es kein Hardwaredefekt ist :D

Kommentar von omgesisteinhund
09.05.2016, 21:53

Was ist eine Recovery? ^^ Kenne mich da nicht aus

0

Das kann verschiedene Ursachen haben

- Ein Bauteil das langsam den Geist aufgibt

- Virus

- Treiberproblem

- Überhitzung (Kühlungsschlitze verdeckt?)

uvam.

Kann ein Problem mit zu hoher Temperatur sein.

Funktioniert die Lüftung ordentlich, sind alle Lüftungschlitze staubfrei?

Kommentar von omgesisteinhund
09.05.2016, 23:01

er war schon immer sehr laut und wird beim benutzen sehr heiss

0

Gesund ist deine Methode natürlich alle mal nicht. 

Hast du schon mal ein Virenprogramm drüber laufen lassen und gegebenenfalls die Viren entfernen lassen?

Sonst irgendwelche Änderungen vorgenommen wodurch das Problem danach eventuell entstanden sein könnte?

Sonst würde ich mal Windows neuinstallieren.

Kommentar von omgesisteinhund
09.05.2016, 21:52

Ja, ich habe viele gratis Virenprogramme, nichts wurde gefunden.

Ich habe mehrere mal probiert, Windows bei den Computereinstellungen zu aktualisieren, damit ich die Möglichkeit habe, Windows 10 zu installieren, jedoch kommt jedesmal eine Fehlermeldung beim herunterladen der Aktualisierungen.

Wie kann man dann Windows neu installieren? Und sind dann meine Daten weg?

0

Was möchtest Du wissen?