Mein Kumpel zwingt mich zum Training?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Dein Kumpel spielt gerne Tennis, du nicht, wenn ich das richtig verstehe. Er spielt auch ganz gut und du weniger, weil du es auch kaum gemacht hast und dabei auch noch ausgelacht wurdest von seinen anderen Kumpels. Sorry, aber er benutzt dich um selber gut da zu stehen. Entweder er aktzeptiert dich so wie du bist, oder er es ist keine Freundschaft. Dreh den Spieß um und rede noch mal mit ihm. Sag ihm, dass du sein Verhalten nicht gut findest und auch nicht gerne ausgelacht werden willst.  außerdem geht die Welt nicht unter, wenn ihr nicht den gleichen sport macht. Das sollte eine gute Freundschaft aushaltn. Liegt ihm etwas an dir, aktzeptiert er es, ansonsten ist es kein echter Freund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ja total bescheuert! Entweder er meinte es nicht ernst oder er ist kein richtiger Kumpel! Wenn du nicht hingehen möchtest, dann ist das deine Entscheidung und nicht seine! Das wäre ja schon Erpressung und das macht kein echter Freund! Weiß er denn, dass du von einem Kumpel (der ist dann aber wirklich kein richtiger Kumpel!) beleidigt wurdest? Denn wenn ein Anfänger keinen Ball trifft ist das total normal! LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm halt das du da nicht mehr hin willst weil dich der andere beleidigt etc.

Ansonsten mal abgesehen davon, ich würde jemand nicht als Freund bezeichnen der wegen so einer Kleinigkeit schon nix mehr mit mir zu tun haben will....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wegen so einem Kleinkram direkt die Freundschaft zu dir zu beenden ist von deinem Freund echt mies.

Sag ihm einfach, dass du von seinem Freund runtergemacht und ausgelacht wurdest, weil du den Ball nicht getroffen hast und dich auch manchmal beleidigt hat und du deshalb keine Lust mehr darauf hast.

Dann kann  er mal mit seinem Freund reden und sagen, das er das nicht ok findet oder er muss deine Aussage einfach akzeptieren.

Wenn er das nicht tut, dann würde ich mit ihm Schluss machen und ihm sagen, dass er sich irgendein Tennispüppchen suchen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde nicht hingehen ganz einfach

Eine Freundschaft kann wegen sowas nicht beendet werden. Wenn "doch" dann war es vorher keine Freundschaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein Freund, wenn überhaupt ein Bekannter.

Ein Freund zwingt einem zu nichts und droht vor allen dingen nicht mit der Kündigung einer Freundschaft.

Du bist ein eigenständiger Mensch, mit freiem Willen, du ,musst nichts machen, was du nicht auch selbst möchtest.

Lieber keinen Freund, als so einen, denke mal darüber nach.

Alles Gute.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

entweder du sagst deinem kumpel dass es wegen dem anderm ist dass de einfach kein bock auf den hast, oder du stellst dich deinem peiniger. da musste wohl durch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Gib doch nicht immer gleich auf und nimm es nicht persönlich..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das so ist, dann überdenk noch einmal, was du von dieser "Freundschaft" abgewinnen kannst. Ich würd dem höchstens noch den Rücken zuwenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung