Frage von CrazyTeko, 54

Mein Kumpel will abnehmen?

Hey mein kumpel sagt mir schon seit Tagen dass er abnehmen will nur weiß er nicht wie und ich bin in diesem Bereich eher nutzlos deshalb frage ich

Er ist 19 Jahre alt ca. 1.88 groß und wiegt 125kg Er ist überhaupt nicht zufrieden mit sich selber was sich auch an seinem Selbstvertrauen kratzt

Ich habe ihm empfohlen weniger Kohlenhydrate zu essen ab und zu zuhause ein bisschen Krafttraining zu machen da es an die fettreserven geht aber ich kann ihn nicht genaue Werte nennen wie viel Kalorien er zu sich nehmen darf und was genau er essen muss

Er hat schon Rückenschmerzen Knieschmerzen und selten ein stechen in der Brust. Ich will ihm wirklich helfen deswegen frage ich euch um Rat

Vielen Dank fürs Lesen und Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Repwf, 31

Er soll sich mal mit seiner Krankenkasse unterhalten!

Viele Kassen bieten ernahrungskurs für ihre Mitglieder kostenlos an! 

Gesunde Ernährung ostdeutsch mehr als "mal eben was weglassen"! 

Und auch in Bezug auf Sport sollte er mit schmerzen und dem Gewicht erstmal vorsichtig sein und sich vom Fachmann beraten lassen was er kann ohne seine Gelenke zu sehr zu belasten und so die Schmerzen noch verschlimmern!

Rehasport ist zB kostenlos und wird vom Hausarzt zB verschrieben! Und viele "normale" Sportstudios bieten das mit an, Sofas er keine Angst haben muss mit Oma und Opa im Kreis zu turnen ;-) 

Antwort
von putzfee1, 20

Sag deinem Kumpel bitte, er möge mal einen Arzt aufsuchen. Mit einem dermaßen hohen Übergewicht ist es immer besser, unter ärztlicher Aufsicht abzunehmen. Der Arzt kann ihm da besser weiter helfen, er kann ihn in einen Abnehmkurs oder zur Ernährungsberatung schicken oder ihm eine Kur verschreiben. Zudem sollte dringend sein gesundheitlicher Zustand abgeklärt werden.

Antwort
von CocoKiki2, 17

weniger kohlenhydrate ist zu wenig. eine drastische reduzierung der kohelnhydrate ist eher angesagt wenn er effektiv abnehmen will ohne dabei zu hungern. einfach ein bisschen die kaloreinzufuhbr einzuschränken ist zu ineffektiv. er kann auch mal die ketogene diät ausprobieren, sie gitl als die härteste aber effektivste diät von allen. bei mir hat sie allerdings nicht funktioniert.

Antwort
von Yalana, 14

"dicke" menschen haben einen höheren grundbedarf, weil sie mehr masse mit sich rumtragen. trainierte haben einen höheren grundbedarf, weil mehr muskelmasse versorgt werden muss.

männer dürften meiner ansicht nach schon locker bei 2400-2600kcal am tag ankommen.(als grundbedarf)

es soll darauf achten, genug proteine zu bekommen, aber nicht durch diese albernen shakes, die sind nur was für sportler. fleisch, ei, milchprodukte. und hülsenfrüchte

und er sollte mal googlen, wo sich kohlenhydrate überall verstecken, der wird sich wundern ;) 

einmal pro woche gehört auch guter fisch auf den teller, also keine fish fingers sondern richtig schön fettiger fisch.

und an gemüse darf er sich dumm und dämlich fressen. 

ich kenne ein paar tolle salate, bei bedarf ruhig fragen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community