Mein Kumpel ist kriminell?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

(Computer)- Betrug, Ausspähen von Daten, und sogar der noch realtiv neue Paragraph 202d der "Datenhehlerei" kommt hier zusammen. (http://www.internet-strafrecht.com/neuer-straftatbestand-der-datenhehlerei-§202d-stgb/it-strafrecht/)

Das kann schon schlimmer als "nur" Sozialstunden enden.
Ein Jugendarrest ist wahrscheinlich, eine Freiheitsstrafe auf Bewährung ist auch nicht wegzudenken.
Dein Freund macht das ja schon im ganz großen Stil, da steckt erhebliche kriminelle Energie hinter.
Einen Anwalt zu Rate zu ziehen wenn es soweit ist (und das wird es früher oder später) ist hier mehr als notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt genug Seiten die soetwas gratis anbieten. Modernes sharing eben. Einer kauft sich das, gibt die daten frei, andere benutzen es mit und/oder verkaufen es auch wiederum.

Allerdings gibt es auch wirklich seiten die gehackte daten online stellen und entweder verkaufen oder kostenlos freigeben.

Wo dein Freund die Daten nun her hat ist eigentlich egal. Es ist illegal. Selbst wenn du deinen eigenen Account verkaufen möchtest, denn das Teilen von vertragsgebundenen Accounts ist einfach nicht erlaubt. Steht immer in den AGB's.

Aber mal im Ernst, wer kontrolliert es? Selbst Steam Accounts wechseln die Besitzer und das kann man nicht einfach kündigen wie z.B. Spotify oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er wird leider nicht sonderlich Stark bestraft werden da er noch u18 ist und deshalb keine Geldstrafen möglich sind. ABER: seine Eltern werden sich bei ihm bedanken, denn die Ursprünglichen Besitzer dürfen Schadensersatz fordern. Und zwar nicht zu knapp. Außerdem ist er vorbestraft was sein Leben schön schwer machen wird. (Hehlerei, Diebstahl, Betrug, evtl Computersaboutage, Abfangen von Daten, Diebstahl von Daten, usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AssassineConno2
09.06.2016, 17:32

Ach ja: Sobald er 18 ist wirds ne Ordentliche Geldstrafe geben (mit sicherheit 4 Stellig) und evtl sogar eine Freiheitsstrafe.

0

Geldstrafe und Sozialstunden!

Eventuell bekommen auch die Eltern noch was ab da er noch Minderjährig ist.

Gut ausgehen wird das sicherlich nicht!

Es ist zum einen Diebstahl der Accounts von anderen Usern, er verkauft die Accounts Illegal weiter und betrügt damit die eigentlichen Besitzer und die Spotify Besitzer!

Zeig ihn doch an! Ich finde das richtig behämmert und arm so was abzuziehen!

Andere für seinen Profit blechen und leiden zu lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Motorrasfreak
09.06.2016, 16:44

Also ich finde das auch sehr asozial. Ich habe heute einen Kumpel von mir drauf angesprochen und er sagte, dass er ja nicht der einzige sei, der soetwas macht. Aber das ist ja noch lange keine Rechtfertigung dafür. Aber ich kann doch einen meiner besten Freunde nicht anzeigen ...

2
Kommentar von AssassineConno2
09.06.2016, 17:31

Desweiteren kommt Hehlerei, Computersaboutage, Abfangen von Daten, etc. hinzu

1

Mit schweren, eine Freiheitsstrafe könnte sogar der Fall sein, sollte er, sobald es heraus kommt, 18 Jahre oder älter sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung