Frage von Fragenstelleriu, 70

mein kumpel hat mir eine komische nachricht geschickt was tun?

als ich frage wieso er nicht mehr wolle (thema suizid) schrieb er : Es ist nicht so das ich nicht mehr will , Nur ist es besser wenn ich nicht mehr bin

diese nachricht macht mir angst ._.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Fragenstelleriu,

Schau mal bitte hier:
krank Depression

Antwort
von Anonymvl15, 26

Zeig ihm dass du zu ihm stehst! So denken Menschen die nicht mehr weiter wissen aber das hilft wenn man weiß dass ein Mensch zu dir steht. 

Ich selbst dachte an Suizid und dann hat mir eine Aussage von einer Freundin sehr geholfen. Sie hat sagt:" wenn es einen Menschen gibt der dich so mag wie du bist dann bring dich nicht um." Dann hab ich gesagt dass ich niemanden hab weil ich das damals auch echt dachte und dann hat sie aber gesagt:" ich mag dich und dein Verlust wäre zu groß" 

Also mach deinen Kumpel klar dass er das nicht machen kann weil er ein großer Verlust wäre 

Antwort
von kreuzundquerxxx, 5

Das Internet und auch die mobilen Nachrichtenapps auf den Smartphones eignen sich wirklich ganz schlecht, um aus einem oder zwei Sätze eine konkrete Selbsttötung zu erkennen. Auch wenn Du die Person kennst, können solche Nachrichtungen missverständlich sein. Wer in seinem näheren Umfeld eine vermeintlich suizidale Person hat, sollte zunächst einmal gelassen bleiben. Du wirst es nicht verhindern können, wenn jemand wirklich Suizid begeht. In Anbetracht der Suizidzahlen im Vergleich zu solchen Nachrichten, wurde noch niemand vor Suizid geschützt, der vorher Todesabsichten in WhatsApp verbreitet hat. Nicht die lauten Hilferufe sind es, die einen Suizid zur Folge haben, sondern eher die stummen. Menschen, die sich zurückziehen und die ihr Seelenleben nicht mehr teilen.

Antwort
von Knutschpalme, 26

Vielleicht sollest du ihn anrufen. Als Außenstehender ist es schwer solche Nachrichten zu interpretieren. Es könnte auch einfach nur etwas niedergeschlagen sein.

Antwort
von takeontheworld, 30

Fahr zu ihm, besser safe als sorry. Solche Nachrichten können viel bedeuten und da du offenbar weißt dass er Depressionen hat und er dir geschrieben hat ist das meines Erachtens nach ein Hilferuf. 

Antwort
von naohhhmi, 29

Anrufen und fragen ob er in Ordnung ist, oder ob er gerade wirklich so schlimme Gedanken hat, dass er sich umbringen will. Wenn du das Gefühl hast, er will sich was antun, dann musst du unbedingt Angehörige verständigen, wenn du niemanden erreichst im Notfall die Polizei. Schlimm, aber besser als wenn er sich umbringt und danach alle sagen "wir konnten es ja nicht ahnen/nichts machen"

Antwort
von inselkind18, 30

Versuch mit ihm zu reden :)

Antwort
von RuedigerKaarst, 27

Ruf ihn an und rede mit ihm.

Falls Du danach der Meinung bist, dass er sich was antut, dann schnapp dir das Smartphone, flitze zur Polizei und zeige ihne die Nachrichten.

Sie werden wissen, was zu tun ist und entsprechend handeln.

Antwort
von FlyingDog, 21

Hallo.

Diese Nachricht macht dir zurecht Angst.

Bitte teile das deinen Eltern, Lehrern mit, damit ggf. gehandelt wird.

Du kannst auch selbst die Polizei rufen, die nachschaut ob dort alles in ordnung ist.

Kommentar von Anonymvl15 ,

Zu den Eltern gehen ist das schlechteste was man machen kann. Das ist dann für ihn so wie Vertrauensmissbrauch und er wird noch trauriger sein. Überrede ihn das den Eltern zu beichten aber geh auf keinen Fall ohne seiner Erlaubnis zu ihnen. 

Kommentar von FlyingDog ,

Wenn es darum geht ggf. ein Menschenleben zu retten, dann ist es Wurst ob Vertrauensmissbrauch oder nicht, es geht ggf. darum, sein Leben zu retten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community