Frage von Jochen2, 62

Mein Kumpel hat mich schon ein paar mal ungefragt in eine WhatsApp Gruppe aufgenommen. Wie findet ihr das? Kann ich darauf bestehen, dass er mich davor frägt?

Eigentlich finde ich WhatsApp richtig gut. Ich habe auch nichts gegen Gruppen. Wenn man sich z.b. mit mehreren verabreden will ist es auch nicht schlecht, da man die Nachricht nur einmal schreiben muss. Es ist jetzt aber schon öfters vorgekommen, dass er mich in eine Gruppe aufgenommen hat, ohne mich davor zu fragen. Es gibt da auch welche die meine Handynummer nicht wissen sollen. Ich bin da verständlicherweise auch sauer. Das letzte mal habe ich zu ihm gesagt wenn er das noch einmal macht blockiere ich ihn. Findet ihr meine Reaktion übertrieben? Wollt ihr nicht auch gefragt werden ob ihr aufgenommen werden sollt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GoodFella2306, 47

Nein, das finde ich vollkommen nachvollziehbar. Besonders wenn du es ihm schon mehrfach mitgeteilt hast, und er es immer noch nicht bleiben lässt, solltest du dann doch die Konsequenzen ziehen. Der Einwand, dass du deine Telefonnummer nicht ungefragt verteilt sehen möchtest, ist absolut stichhaltig.

Antwort
von Kathy1601, 10

Gefragt solltest du schon werdendes gehört sich schon so und naja deine Haltung verstehe ich

Antwort
von FrauXX, 15

Deine Reaktion ist nachvollziehbar. Ich wäre auch nicht einverstanden damit

Antwort
von ebruxlv, 7

Ich hätte nicht anderst reagiert.

Antwort
von IchliebeSchoki, 25

Block ihn für 1-2 Tage dann kann er dich nicht einfügen 2.Er lernt daraus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community