Frage von veronika324, 134

Mein Kumpel der minderjährig ist wurde von der Polizei beim Rauchen erwischt und hat eine mündliche Verwarnung bekommen, werden die Eltern trz allermiert?

Antwort
von MyLittlePrinces, 79

Ja die Eltern werden ziemlich sicher informiert. Schließlich ist er ja noch minderjährig. Da müssen die Erziehungsberechtigten Bescheid wissen

Kommentar von veronika324 ,

Werden Polizisten sagen wenn er ein Brief nachhause bekommt?  So als Vorwarnung? 

Antwort
von Isaakd, 58

Hi,

ich wurde auch mal erwischt. Aber ich habe nicht geraucht, sondern hatte die von meinem Kumpel mitgenommen damit er mit Rauchen aufhört.

Die Polizei hat mich nur durchsucht. Hatte keinen Personalausweis dabei. Sonst hätten sie sicherlich meine Eltern alarmiert.

Normalerweise alarmieren sie die Eltern aber schon.

Hoffe es hat dir weitergeholfen.

Antwort
von Kuno33, 76

Davon ist auszugehen. Eigentlich müsste die Polizei das sogar tun.

Antwort
von Alenobyl, 73

Dazu ist die Polizei sogar verpflichtet, also ja

Kommentar von veronika324 ,

Aber es wurde ja eine mündliche Verwarnung gegeben wo sie sagten, dass erst beim 2 mal die Eltern allermiert werden? Lügt die Polizei. .. sind uns nicht sicher

Kommentar von Alenobyl ,

Im Zweifelsfall immer vom absoluten ausgehen. Wenn er schon so dämlich ist, sich beim Rauchen erwischen zulassen... Naja

Antwort
von Geisterstunde, 35

Davon kann Dein Kumpel ausgehen.

Antwort
von ichweisnetwas, 40

Ich glaube die müssen das machen. Aber ich hatte in meiner jugend damals glück und der polizist hat es nicht weitergeleitet.

Der verbrecher hat aber auch vor meinen augen meine zigaretten beschlagnahmt und gleich eine davon geraucht!

Ansich war das aber recht lustig

Antwort
von xsxsx, 35

Ich glaube nein es war ja nur eine mündliche Verwarnung

Antwort
von lkeller99, 60

Mündlich, also nicht. Haben Sie sie nach Hause gebracht? Also nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten