Frage von SkyDown, 31

Mein Kopf fühlt sich an als würde ich gleich umkippen?

Mein therapeut verschreibt mir keine medikamente und körperlich wurde von ärzten nichts gefunden. Depressionen diagnostiziert aber der therapeut darf wohl nichts verschreiben..

Mein kopf fühlt sich an als stände er unter druck. Kann kaum noch die augen offenhalten. Habe psyvhische übelkeit. Wenn ich aus der nase rauspuste dann öffnet sie sich und der kopfdruck geht weg für ein paar sekunden. Auch meine ohren öffnen sich.

WAS IST DAS? DAS IST SEIT JAHREN DA PERMANENT (!) PSXCHOSOMATIK, WAS SOLL ICH TUN DENKE AN SELBSTMORD

Antwort
von Dahika, 8

Wenn es so ist, wie du es beschreibst, solltest du in eine psychosomatische Klinik gehen.

Antwort
von MRXFR13NDS, 21

Es ist sicher garnichts.

Das hat jeder mal. Wenn man mal zu viel bewegung hat oder zu wenig oder irgendwas falsch gemacht hat, dann wird einem ein paar sekunden übel.

Dann denkt man man hat gleich irgendwas schlimmes aber man bildet sich das nur ein.

Versuch einfach ruhig zu bleiben und rede dir selbst ein dass du nichts hast!

Kommentar von SkyDown ,

DAS GEHT SEIT JAHREN SO MAN JEDEN TAG PERMANENT KEINE ERGOLUNG

Kommentar von MRXFR13NDS ,

versuche dich zu beruhigen und schlaf ein bisschen dann wird alles gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten