Frage von frischling15, 23

Mein Kindle lässt sich nicht mehr einschalten , wer weiß Rat?

Antwort
von raviman, 14

Dieses Problem kenn ich einfach zu gut. Es liegt meistens daran, dass die vordere Seite, logischerweise, weich geworden ist. Also diese Spitzen da, sind verschliffen. Da hilft nur, wenn du das mal einschickst oder mal vorbeigehst. Und am meisten hilft auch nur die Originale Nachstellung des Kindle, nicht irgendein Ersatz mit hauptsache gleiche Marke. Denn so ein ''Ersatz'' wird noch schneller verschliffen. Viel glück frischling15 !?

Kommentar von frischling15 ,

Danke für die prompte Antwort !

Nur :( ? 

Wieso logischerweise weichgeworden - und welche Spitzen ? :(

Wenn ich die Einschalttaste drücke , leuchtet es kurz grün ...das war's !  :(

Kommentar von raviman ,

Also es wird weich, wenn mans immer wieder ein und aussteckt. Und das mit der Einschalttaste hat definitiv etwas mit de verfallsdatum zu tun. Am  Besten schick es ein oder geh zeigen. Habs auch immer so gemacht. Denn so kann man noch lange um den Heissen Brei nachdenken, aber man kommt nicht voran. 

Kommentar von frischling15 ,

Ich habe es durch Recherche , selbst beheben können . Deine Hinweise , hatten allerdings keinen erkennbaren Sinn!

Ich kann darum keine hilfreiche Antwort erkennen , und darum auch nicht honorieren !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten