mein kind ist 12 und will ein iPhone 5c was haltet ihr davon meint ihr das ist zu früh?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Man braucht es nicht unbeding, ein normales Smartphone tuts eigentlich auch. Ich bin 19 und mir reicht ein normales Smartphone.

Es kommt halt immer drauf an wie gut dass Kind damit umgehen kann. Wenn dass Kind dann nur davor sitzt, seine Freunde vernachlässigt oder schlechtere Noten schrebt, würde ich es nicht machen.

Wenn es dagegen trotzdem noch Zeit für Freunde und Schule aufwendet und die Noten sich nicht verschlechtern, ist es ok. Wenn wäre es auch wichtig, dass es mit Prapaid Karte oder Flatrate funktioniert, damit das Kind nicht mehr Geld verbrauchen kann, als drauf ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist etwas früh, aber das IPhone 5 c ist zur Zeit relativ günstig zu haben, da kostet ein anderes Handy, das neu ist, genau so viel. Die Frage ist, ob es überhaupt ein solches hochwertiges Handy sein muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gercraluja01
25.02.2016, 15:55

Naja, hochwertig ist da aber nur der Preis XD

2

Hat dein Kind vorher schon ein Handy bzw Smartphone gehabt?
Ist es das erste?
Geht es allgemein vernünftig mit seinen Sachen um?
Ist es Verantwortungsvoll was private Informationen angeht?

Das solltest du dich fragen und danach musst du es für dich entscheiden.
Allgemein hat es nichts mit dem Alter zu tun, sondern mit der Reife.
Ich selbst hatte damals, mit 12, schon ein Handy. (War damals der Gleiche Aufruhr wie mit den Smartphones.)

Du solltest auch bedenken, dass dein Kind so recht früh lernt damit umzugehen und übertreibt es im späteren alter nicht, wenn es dann eins bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für das erste richtige Smartphone ist das zu früh, bzw ein zu kompliziertes Handy.

Ich hab damals nur ein kleines Samsung zum anrufen, SMS schreiben und Musik hören gehabt. Das hat zum rantasten gereicht. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist für so ein Gerät zu früh. Günstige Alternative Huawei. Preislich viel günstiger und wesentlich stabiler und zuverlässiger als ein iPhone. Immer wieder Fragen warum geht das nicht der Akku ist grottenschlecht. Davon abgesehen mit 12 braucht er gar kein Handy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du nicht gar das Kind selbst bist...

Es genügt in dem Alter ein ganz einfaches Handy, mit dem er telefonieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spätestens mit 16 will er dann ein Auto, oder?

Wer braucht mit 12 ein Iphone??

Meine Kinder haben in dem Alter das allererste Handy bekommen. Ein ganz einfaches, mit dem sie mich anrufen konnten. Das reicht in diesem Alter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit welcher Begründung "will" dein Kind das iPhone 5c? Ich finde die Forderung ganz schön dreist und überzogen: Handy ist ok, aber nicht so ein überteuertes Statussymbol!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchte denn das Kind damit tun? Telefonieren unter der Alibi-Prämisse "Wenn mal was passiert" kann man nämlich auch mit dem Aldi-Phone 5c.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin selbst "grade erst" 19, aber ich finde das zu früh. Mit 12 hatte ich damals ein Tastenhandy für 20 Euro, damit konnte ich meine Mutter erreichen, wenn was ist, mit Freunden schreiben und sogar ein Spiel spielen. Ich denke, das reicht vollkommen in dem Alter. 

Klar, sowas bekommt man heutzutage nichtmehr, aber damit will ich sagen: Ein günstiges Smarthphone reicht vollkommen (unter 100€). In dem Alter weiß man den Wert von so einem teuren Handy nicht zu schätzen und dann kann es sein, dass so ein 400€ Ding mal eben auf dem Fußboden landet und dann ist das Geschrei groß.

Und die günstigen Handys können das gleiche wie die teuren. WhatsApp und Facebook können die auch und Spiele auch, klar, die sind vllt langsamer und so, aber man muss ja irgendwo mal erst klein anfangen. 

EIn IPhone kann sich dein Kind immer noch kaufen, wenn es selbst Geld verdient

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jop is ein angenessenes alter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel zu früh, warum muss es unbedingt ein Smartphone sein?

Ein normales Tastentelefon reicht doch vollkommen, um dich anzurufen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es ganz okay :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass das eindeutig noch zu früh ist. Mit 12 Jahren braucht man meiner Meinung nach noch lange kein so teures und internetfähiges Handy. Ein Handy in diesem Alter sollte blos da sein, um im Notfall telefonieren oder SMS schreiben zu können. Da reicht dann auch ein einfaches Tastenhandy ^^

Ich an deiner Stelle würde ihm/ihr vllt einen Ipod oder MP3-Player kaufen, um Musik hören zu können, aber ich würde dein Kind jetzt noch nicht mit so einem "süchtigmachenden" Gerät unter Druck setzen.

Liebe Grüße

Toterengel2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu früh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Zu früh. Du kannst ihm entweder ein billiges kaufen von Android oftmals oder du sagst ihm dass er vllt. 2 Jahre noch warten kann und dann ein iPhone bekommt. Oder so in etwa. Gib ihm die Möglichkeit. Je nachdem wie reif er ist musst du halt entscheiden ob er sowas bekommen sollte oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vom Alter mal abgesehen:

Dein Kind will sicher ein Iphone nicht aus rein rationellen Gründen. Dieses Smartphone ist sicher sehr gut. Vielleicht sogar das beste am Markt.

Aber es muß ja nicht gleich das allerbeste und teuerste Handy sein! Beim Kauf geht es natürlich auch um ein Statussymbol.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung