Frage von Timgobi, 38

Mein Keeway roller fährt Berg runter nicht schneller?

Die marke ist keeway und er ist auf 25kmh gedrosselt doch wenn ich runter fahre fährt er trotzdem noch 25kmh. Weiss jemand warum?

Expertenantwort
von RuedigerKaarst, Community-Experte für Roller, 11

Der Distanzring, der auf der Kurbelwelle sitzt, drosselt mechanisch.

Wird dieser entfernt, so wird das Fahrzeug schneller, die Betriebserlaubnis erlischt und Du kannst mit einer Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis rechnen.

https://dejure.org/gesetze/StVG/21.html

Aber dennoch:

Der Distanzring ist eine Hülse aus Stahl die auf die Kurbelwelle geschoben wurde.

Diese begrenzt den Weg vom Antriebsriemen und drosselt dadurch mechanisch.

Um diesen auszubauen muss die Mutter an der Kurbelwelle entfernt werden.
Dafür benötig man entweder ein Blockiertool um die Kurbelwelle zu blockieren, eine Ratsche mit Verlängerung und viel Kraft, oder einen Schlagschrauber.

Mit einem Schlagschrauber geht es viel einfacher und schneller.

Nachdem die Mutter gelöst wurde, wird das Lüfterrad entfernt, dabei natürlich merken wo die Unterlegscheibe und anderes hinkommt.
Nun wird der Antriebsriemen herunter genommen.
Jetzt kann der Distanzring abgezogen werden.
Nun wieder alles drauf setzen.

Die Mutter hat Rechtsgewinde!
Das bedeutet, dass diese nach rechts festgezogen wird.
Die Kurbelwelle dreht nach links.
Es kann also geschehen, dass sich die Mutter irgendwann löst und einigen Schaden anrichten kann.

Daher benetzt man das Gewinde der Mutter mit Schraubensicherung und zieht diese dann sehr fest an.
Ein Zweiradmechaniker-Meister erklärte mir, dass er die Mutter mit einem Drehmoment von 90 bis 100 anzieht.

Bevor man beginnt den Roller zu entdrosseln ist es zwingend erforderlich, dass der Distanzring entfernt wird!
Bleibt dieser drin, kann der Motor überdrehen, was sehr teuer wird!

Antwort
von Dodge13, 9

hi

wenn du den roller anschiebst ohne gas zu geben (auch mit motor) rollt er wie ein fahrrad den berg runter

Antwort
von Alpino6, 24

Hallo,

Du hast eine CDI drin mit einem Drehzahl begrenzer.sobald der Motor eine gewisse Drehzahl erreicht hat,regelt er ab

Gruß

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Bergab müsste aber der Distanzring schuld sein.

Kommentar von Alpino6 ,

Hallo Rüdiger.

Der Distanz Ring ist für die Übersetzung verantwortlich,Motor Drehzahl kann dabei sich aber noch ändern.

Eine CDI sorgt dafür,das eine gewisse Drehzahl nicht übersteigt.

Je nachdem was für eine Größe an Distanz Ring eingebaut ist,kann die genaue Geschwindigkeit angepasst werden.

Zb,CDI=6000 Umdrehungen(Motor) dabei spielt es keine Rolle ob,oder gar keinen Ring drin ist,es bleibt bei 6000 Umdrehungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community