Frage von Katharinarusu, 26

Mein Kater wird bei der Fütterung aggressiv. Es kommt das Raubtier in ihm raus. Wenn man nicht aufpasst dann beißt er in die Finger. Was kann ich dagegen tun?

Ich hatte ihn vom Bauernhof geholt als er drei Monate alt war. Er musste sich beim fressen durchsetzen, da nicht zugefüttert würde. Wir konnten ihm ein großen Teil abgewöhnen, aber jetzt mit einem Jahr fängt es wieder an und das extrem. Er greift einen regelrecht an.

Hattet ihr so einen Fall schon mal? Und wenn ja, was kann ich dagegen machen?

Antwort
von DocOmniscient, 16

schmeiß ihm n stück fleisch hin und lass hn in frieden. er ist halt n raubtier. lass ihn seine naturt ausleben.

Antwort
von FeeGoToCof, 17

Wie füttert Ihr denn?

Kommentar von Katharinarusu ,

Wir füttern normal im Napf. Abwechselnd Trocken und Nassfutter. Wenn ich den Napf in der Hand habe wird er schon sehr ungeduldig. Bei Katzensticks ist es ganz vorbei. Da attackiert er mich und würde mich beißen, was auch schon vorgekommen ist, wenn ich nicht sofort loslasse. 


Bei meinem Schwager hat er sich in der Hand verbissen, Als dieser Fleisch geschnitten hat. Das war ganz schön heftig.

Kommentar von FeeGoToCof ,

Bei der Vorbereitung für die Fütterung hat der Kater doch gar nichts zu schaffen???!!!!

Auch eine Katze kann man erziehen. Wenn sie auf die Arbeitsplatte springt, während das Futter zubereitet wird, so wird sie eben runtergewischt.

Idealerweise wird sie ausgesperrt, solange das Futter in Arbeit ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community