Frage von sena1004, 60

Mein Kater greift mich ohne jeglichen Grund an?

Hallo,

ich habe einen sechs Jahre alten Kater, der mich fast täglich ohne jeglichen Grund attackiert. Ich mache ihm gar nichts und kann mich auch nicht daran erinnern ihm etwas schlimmes gemacht zu haben, damit er mich angreift. Das komische ist, dass er nur mich angreift und meiner Familie macht er nichts.

Ich kann einfach ganz normal in die Küche laufen und der rennt mir hinterher und greift mich an. Meistens beißt er meinen Fuß und krallt sich daran fest und ich kann ihn nicht immer wegbekommen ohne dass ich ihm ein wenig Schmerzen beifüge, da ich richtig an ihm zerren muss damit er aufhört und loslässt. Manchmal springt er mich dann noch an, um meine Hand zu erreichen. Er greift mich auch an, wenn ich ganz normal auf meinem Stuhl sitze. Außerdem beißt er ziemlich stark und krallt mich auch häufig, sodass es richtig weh tut. Mein größtes Problem ist jedoch, dass ich eigentlich eine Allergie auf ihn habe und wenn er mich mal beißt, dann schwillt die Stelle richtig an und juckt bzw. tut weh.

Mir ist ebenfalls aufgefallen, dass er nicht wirklich mehr zu mir kommt. Früher kam er jeden Tag zu mir, um in meinem Zimmer zu schlafen oder auf meinem Schoss zu sitzen. Jetzt macht er es nur selten und falls er mal kommt, geht er nach ungefähr 5 Minuten wieder. Auch mag er es nicht wirklich, wenn ich ihn hochhebe, fängt manchmal auch an zu weinen.

Hat jemand mit diesem Verhalten Erfahrung? Weil ich weiß echt nicht warum er immer auf mich losgeht und es nervt ziemlich, nicht zu wissen warum er es eigentlich macht.

Danke im Voraus!

Antwort
von elfriedeboe, 27

Er spielt mit dir Kater sind oft ein bisschen gröber als Katzen!

Ich würde ihn zeigen das das weh tut, meine weiss wenn ich  aua mache das sie ablassen muss!

Und ob der Kater bei dir ist ist oft der Eigensinn deines Katers!

Antwort
von Helza, 22

Das Verhalten ist keinesfalls normal, aber mit 6 Jahren ist es zu spätfür iene echte Verhaltensänderung. Mein Rat: schaue ihm nie direkt in Die Augen, das macht aggressiv. Schaue inappropriato vorbei und blinzle langsam, mehrmals, das ist eine freundliche Begrüssung. Sprich lieb und sanft mit ihm, sage zig Mal seinem Namen. Wenn er dich anfällt, blasé ihm kräftig ins Gesichter und storse unangenehme, spitze Laute aus, so "aijeee!!" Habe Geduld. Wenn er ruhig ist streichle ihn sanft, zart, nicht knuddeln, nur Kopf und Rücken. Und lasse ihn kastrieren.

Antwort
von paulakalenberg, 33

Ist er kastriert?Die Kater sind meistens so wild drauf,wenn sie nicht kastriert werden.Vielleicht hast du ja irgendeine neue Angewohnheit,die deinen Kater irgendwie stört.Meistens ist es was das man selber garnicht bemerkt hätte.......

Kommentar von sena1004 ,

Ja, er ist kastriert. Wir haben ihn recht früh kastrieren lassen.

Antwort
von Lavendelelf, 41

Der will doch nur spielen (auf seiner Art) ... Das zeigt allerdings dass du seine Bezugsperson bist.

Kommentar von sena1004 ,

Ich weiß nicht recht genau, weil dieses Verhalten zeigt er erst seit ca. 5 Monaten. Ich habe mit ihm auch früher gespielt und er hat mich noch nie wirklich gebissen, sondern nur gekrallt. Mittlerweile beißt er bis es wirklich stark blutet, dann habe ich die Abdrücke seiner Zähne auf meiner Hand. 

Kommentar von Lavendelelf ,

Ich kenne das von meinem Kater auch. Wirklich erklären kann ich es nicht. Ich habe meinen Kater dann mal eine Zeit lang bewusst ignoriert, dadurch hat sich sein Verhalten etwas geändert.

Ich gehe mal davon aus dass du nur diesen einen Kater hast. Er muss sich also an dich halten um sich "abzureagieren".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten