Mein Kater (fast 1 Jahr) will mich besteigen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Kastration ist das Einzige, was Deine Nerven und Deine Wohnung aushalten kann. Selbst, wenn er jetzt, aber auch dann wirklich nur durch Zufall, noch nicht markiert hat, er wird irgendwan anfangen derartig zu stinken, daß Du freiwillig ausziehst. Bis Du diesen Geruch wieder vertrieben hast, bist Du alt und grau.

Warum soll er nicht kasstriert werden? Du willst Dich wohl hoffentlich nicht in die Reihe ver sinnlos Vermehrer stellen. Es gibt leider draußen und in den Tierheimen genug freilbende Katzen, die nifht kastriert sind, da müssen wir, die wir Tiere halten, nicht unbedingt noch ein Tüpfelchen dazu tun. Die Kastration macht im nichts, er wirdhäuslicher, schmusiger (manchmal), also bitte Tu dem Tier und Dir selbst den Gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das vergeht nicht von selbst. Die einzige Möglichkeit ist ne Kastration.

Dein Kater könnte auch mit Markieren anfangen, was bestialisch stinkt und Geruch und Flecken mit normalem Reiniger fast nicht zu entfernen sind.

Leider schreibst Du nicht, ob Dein Kater raus kann, oder nicht. Falls er Freigänger ist, oder werden soll, muss er zwingend kastriert werden. Nicht nur, dass er ungewollte Babies machen könnte, mit denen Du ja nichts zu tun hast, aber die Leute, deren Katzen er die Babies anhängt. Nicht unbedingt die feine englische Art.

Dazu kommt noch, dass er sich sehr weit von zu Hause entfernen wird, oder weg bleibt. Auch kann er sich auf solchen Streifzügen mit allen möglichen Krankheiten, auch tödlichen anstecken.

Lass Deinen Kater kastrieren, er wird ruhiger und entspannter und Dich nicht mehr besteigen. Freigänger werden häuslicher und streunen nicht mehr so viel.

Ne Kastra hat also nur Vorteile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abouttam
03.01.2016, 01:35

Danke!
PS: Ist kein Freigänger!

0

Falls er nach draußen darf, MUSST er kastriert werden. Das ist gesetzlich vorgeschrieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Negreira
03.01.2016, 01:15

Vielleicht in Deinem Bundesland aber leider nicht überall!

0

Warum soll er nicht kastriert werden? Heutzutage gehört das mit zur artgerechten Haltung. Er kann durch seinen Frust auch noch mehr unarten entwickeln. Aber aufhören wird das so nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ihn auch kastrieren lassen. Das ist bei Katern nicht so teuer. Wenn du ihn nicht kastrieren lässt, musst du damit rechnen, dass er markiert und dass er auf Wanderschaft geht, wenn "Paarungszeit" ist. Ich hab meinen Kater anschließend entspannter erlebt. 

Übrigens ist das Markieren ziemlich unangenehm. Es stinkt bestialisch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abouttam
03.01.2016, 00:38

Okay, dann werd ich das wohl machen müssen.

1

Nur wenn du ihn kasttierst hilft das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hältst ihn dann hoffentlich drinnen, wenn er unkastriert ist??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abouttam
03.01.2016, 00:36

Naja schon

0
Kommentar von MiaB24
03.01.2016, 15:37

hoffentlich, es gibt genug Kitten und heimatlose Katzen. und du tust ihm damit keinen Gefallen, wenn du ihn nicht kastrierst. er wird dadurch nicht fauler oder sonst was... unsere blieben genau gleich, waren halt auch noch jung.

0

Was möchtest Du wissen?