Frage von Ichbins2404, 48

Mein Kater erbricht essen und verweigert essen?

Also mein kleiner erbricht seid 2 tagen das Futter und isst auch nicht mehr zur futter zeit. sobald man ihm den Napf hinstellt schabt er mit seiner Pfote über den Boden und geht. Natürlich werde ich mit ihm zum Arzt aber evtl hatte das ja jemand und kann mir Tipps oder infos geben vielen Dank

Antwort
von Lycaa, 25

Geh heute noch zum Tierarzt und halte Dich an seine Anweisungen. Einem anderen Rat kann man nicht geben, da aus der Ferne keiner sagen kann, warum die Katze erbricht.

Antwort
von dennybub, 9

Ganz schnell zum Tierarzt, sonst trocknet die kleine Katze aus. Nur der Tierarzt kann helfen.

Antwort
von kasiiiXD, 11

Tierarzt heute noch.

Nashira-Katze hatte das auch mal und es war Katzengrippe. Sie war auch sehr schwach und hat viel geschlafen.

Aber es kann auxh was ganz anderes sein.

Antwort
von Luzie9, 4

Wenn der Tierarzt nichts findet, kann es auch einfach der natürliche Drang sein, immer wieder mal etwas anderes zum Fressen zu haben. Am besten halte immer mehrere Sorten Futter vor.

Trockenfutter ist übrigens nur als kleiner Zusatzsnack geeignet, als Hauptnahrung sollte immer Nassfutter dienen.

Antwort
von Tiradendeck, 20

Vielleicht schmeckt ihm das essen einfach nicht mehr ich denk Menschen mögen auch nicht jeden Tag das gleiche essen essen also denke ich einfach du solltest ihm mal etwas anderes zum Essen geben vielleicht isst er dann wieder. 

kauf ihm am besten das Essen: 

http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?icep_ff3=2&pub=5575210574&...

Antwort
von Reisekoffer3a, 21

Gut, mach das mit dem Tierarzt.

Eventuell liegst vielleicht am Futter ??!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community