Frage von MichelleBoss1, 89

Mein Kater beißt und kuschelt gleichzeitig egal ob in der Hand,Beine etc ist im egal,außerdem frisst er Haare aus meiner Haarbürste und Plastik?

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von NaniW, Community-Experte für Katzen, 44

Hallo MichelleBoss1,

bitte geh mit deiner Katze ganz schnell zu TA !

Denn das Haare aus der Haarbürste fressen und auch Plastik, ist zum einen die sogenannte Erkrankung Pica-Syndrom und zum anderen kann das Lebensgefährlich werden !

Allgemeininfo zum Thema Plastik lecken/fressen:

Katzen reagieren auf den Weichmacher (Phthalate z.B. Bisphenol, Campher) in den Plastikprodukten. Eine Katze fällt nicht gleich tot um wenn sie mal am Plastik leckt oder mal dran knabbert. Aber auf Dauer ist das natürlich extrem ungesund und kann zur Vergiftung führen.

Wenn du also mit bekommst, das deine Katze immer und immer wieder an Plastik leckt, lenke sie mit spielen, kuscheln, oder anderen Dingen davon ab. Auch sollte die Katze nicht ständig an Plastik knabbern dürfen. Schnell hat sie etwas durchgebissen und verschluckt.

Plastikprodukte möglichst unerreichbar für die Katze aufbewahren. Denn das ist leider wie eine Drogensucht.

Es kann auch ein Hinweis darauf sein, das die Katze nicht genügend Katzengras oder für die Katze geeignete Grünpflanzen zur Verfügung hat. Einfach mal ausprobieren, wenn man mehr Katzengras oder Pflanzen für die Katze bereit stellt, ob sich dieses Problem dann löst.

Noch gefährlicher wird es, wenn die Katze auch mit Vorliebe das Plastik, oder andere Dinge, frisst. Dies könnte ein Hinweis auf das Pica-Syndrom sein.

Link zum Pica-Syndrom:
http://www.ruhrnachrichten.de/leben-und-erleben/ratgeber/tiere/trends_tipps_beri...

                          --------------------------------------------------------------

Zum beißen und kuscheln gleichzeitig.... Ist die Katze alleine ? Ist sie Freigänger oder Wohnungskatze ? Wie alt ist die Katze ?

Das läßt mich vermuten, das die Katze noch recht jung ist und evt. zu früh von Mutter und Geschwister getrennt wurde. Oder das ihr ganz schön langweilig ist. Beißt sie denn feste und böswillig zu ? Ansonsten sind es eher Liebesbisse.

Allgemeininfo zum Thema Einzelhaltung:

Das Katzen Einzelgänger sind, ist leider noch immer ein weit verbreiteter Irrglaube. Studien belegen, das Katzen die Gesellschaft von Artgenossen brauchen. Einzig auf der Jagd, sind sie wirklich lieber alleine. Freilebenden Katzen bilden sogar, freiwillig, große Kolonien in denen sie zusammen leben. Auch Hauskatzen pflegen draußen soziale Kontakte.

Natürlich gibt es vermeintliche Einzelgänger, denen Artgenossen nicht all zu viel bedeuten oder die in einer Gruppe einfach nicht Fuß fassen können. Doch diese haben, meist schon in der Prägezeit, eine sehr tiefe und enge Bindung zu Menschen aufgebaut, oder ein Traumatisches Erlebnis im zusammen leben mit Artgenossen erlitten und sind absolute Ausnahmen. Und selbst diese „Einzelgänger“ pflegen, auf ihre Art und Weise, draußen soziale Kontakte.

Eine Katze in Einzelhaft, vor allem noch schlimmer wenn es eine reine Wohnungskatze ist, wird mit großer Sicherheit auf kurz oder lang, Verhaltensauffällig.
Auch die Meinung, Katzen kann man lange alleine lassen, ist seit Jahrzehnten veraltet. Katzen stumpfen mit der Zeit ab und vegetieren eher vor sich hin, wenn sie zu viel alleine gelassen werden. Selbst wenn der Besitzer viel zu Hause ist, ist es kein Vergleich zu einem Spielgefährten mit dem man raufen, toben und spielen oder auch mal Kräftemessen kann. Das was Katzen untereinander teilen, können wir Menschen ihnen niemals geben.
Bitte ermögliche deiner Katze Gesellschaft durch einen Artgenossen !

Alles Gute

LG

Antwort
von ilknau, 47

Hallo, MichelleBoss1.

Das mache ich grade mit meiner Katze auch durch: sie verlor durch plötzlichen Tod ihre Schwester und Spielgefährtin.

Also bin ich jetzt Schmusefreundin und Sparringspartner in einem.

Da wird erst sanft geputzt ehe Krallen und Zähne plötzlich zum Einsatz kommen, wobei Tantchen sich auch immer gleich förmlich entschuldigt, feix, um gleich wieder hin zu langen.

Plastik fressen kann an den süß schmeckenden Weichmachern liegen (Marder fressen aus dem Grund auch Autokabel an) während er die Haare vielleicht als Grasersatz futtert, um seine Haarballen besser raus würgen zu können.

Wo eine Katze ist, können gut auch Zwei, denn niemand kann einer Miez etwa so gut die Ohren putzen wie eine andere K., lG.

Antwort
von official11, 46

ich würde vorsichtshalber mal zum arzt gehen, ich hatte auch mal eine Katze...aber vlt. hat sie was ich wüde sie erst mal abchecken lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community