Frage von Kaddilue, 60

Mein Kater attackiert mich abends so heftig, dass ich richtig Angst vor ihm bekomme was kann ich tun?

Ich habe vor einer Woche den Kater meines Freundes aufgenommen, da er ihn nicht mehr behalten konnte. Die ersten 2-3 Tage war alles super, tagsüber wurde viel gespielt und abends im Bett gekuschelt. Danach fing er an, mich beim Spielen zu kratzen und (richtig feste) zu beißen, obwohl ich Spielzeug mit Schnur benutze, damit klar ist, dass Hände nicht zum jagen sind. Ich habe das Spielen dann sofort abgebrochen und den Raum verlassen, wenn er das gemacht hat aber es wird immer schlimmer. Ich kann nicht mehr durch meine Wohnung gehen, ohne dass er mich sofort mit ausgefahrenen krallen anspringt und seine Zähne in mir vergräbt. Sämtliches katzen-mutter imitieren und die Tür schließen, sowie verbale befehle bringen nichts. Er schaut mich dann kurz an und springt dann sofort wieder. Tagsüber kommt das relativ selten vor aber abends geht gar nichts mehr. Heute abend ist es so schlimm, dass ich mich nicht mal mehr im gleichen Raum wie er aufhalten kann. Er ist noch nicht kastriert aber das soll nächsten Monat passieren. Ich hoffe, dass es dadurch besser wird aber bis dahin kann das ja nicht so bleiben, meine Arme sind komplett zerkratzt. Würde mich sehr über schnelle antworten freuen, bin wirklich verzweifelt.

Antwort
von melinaschneid, 31

Der Kater ist alleine und vollkommen unangetastet. Junge Kater liefern sich heftige raufspiele mit Artgenossen. Er hat nur dich und versucht daher mit dir zu Spielen.

Kommentar von melinaschneid ,

unausgelastet soll das heißen

Kommentar von Kaddilue ,

Das ist ja auch verständlich. Mein Freund kämpft auch immer mit ihm, damit er sich austoben kann aber bei ihm lässt er die krallen drin und knabbert nur ganz leicht. Ich bekomme immer die volle Wucht zu spüren, selbst wenn ich nur an ihm vorbei gehe...

Antwort
von Spikeeee, 17

Der Arme ist vermutlich einsam.

Ich nehme an er ist noch jung, sonst waere er ja kastriert. Freigaenger kann er unkastriert auch nicht sein also bitte besorge ihm schnellstmoeglich einen gleichaltrigen Artgenossen.

Katzen in Einzelhaft ist nicht Tierlieb!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten