Frage von bibitinifan, 100

Mein kaninchen zittert?

İch habe 2 stück, weibchen & mânnchen, das mânnchen zittert im kâfig sehr oft, aber auf'm schoss mehr. Woran kommt dies?

Antwort
von Viowow, 65

kann es sein, das es einfach nur atmet?
käfig ist ubrigens nicht artgerecht.
wenn es dir sorgen macht, ab zum TA

Antwort
von priesterlein, 81

Vielleicht eine Mischung aus "nicht genug Platz zum warmlaufen", also frieren, und "Angst".

Antwort
von cuppychg, 48

1. Käfighaltung ist Tierquälerei

2. Wenn Kaninchen hochgehoben werden, bekommen sie Todesangst(das ist ein Urinstinkt->Greifvogel), daher wundert es mich nicht dass das Kaninchen dann nochmehr zittert wenn du es zum "kuscheln" zwingst

BITTE ÄNDERE DEINE HALTUNG ODER GEBE DEINE KANINCHEN WEG

Bitte sei nicht naiv es geht hier nämlich um Leben die du versaust wenn du nichts änderst.

Du würdest es auch nicht so toll finden, wenn du dein Leben auf 6m2 leben müsstest, oder?

Wenn du deine Haltung änderst dann helfe ich dir gerne;).

Aber ich finde es gut, dass du wenigstens zwei Kaninchen hast!

Die Kaninchen werden dir dankbar sein.

Kaninchen brauchen (in Innenhaltung)mindestens 4qm 24h zur Verfügung!!

Sie brauchen durchgehend Heu. Dazu noch Blätter, Gemüse etwas Obst und Zweige.

Kein Trockenfutter!

Kaninchen hassen es hochgehoben zu werden

Senn du sie streichelst, tu das nur wenn sie freiwillig zu dir kommen

Wenn das bei dir natürlich alles zutrifft habe ich etwas missverstanden dann kläre mich doch bitte darüber auf
Grüße

Antwort
von Haeschenfan, 73

Huhu!

Wenn es draußen lebt, friert es vielleicht! Wie groß ist denn der Käfig?

Peace

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten