Frage von Privat34, 27

Mein Kaninchen (weibchen) ist kleiner als mein Rammler. Warum?

Ich habe vor einem monat aus einer Kaninchen Zucht 2 Farbenzwerg Kaninchen gekauft. Weiblich und Männlich (gleich alt). Doch jetzt ist der rammler schon groß geworden aber das weibchen ist noch klein geblieben. Ist das normal dass die weibchen kleiner als rammler sind obwohl sie gleich alt sind ?? Bitte um sofortige antwort. Seit tagen geht es mir durch den kopf und mache mir sorgen.

Danke im voraus

Antwort
von Ostereierhase, 11

Hi Privat,

ganz sicher, dass es eine Zucht ist oder ist es vielleicht nur ein Vermehrer?

Ein Züchter wird dir gesagt haben, dass er nicht garantieren kann, dass es wirklich "Zwerge" werden.

Zwergwüchsigkeit wird über ein Gen erzeugt, dass tödlich ist, wenn es homozygot fällt (das Jungtier also von Mutter und Vater ein Zwerggen bekommt). Alle Zwergkaninchen sind also heterogen, das heißt, sie haben ein Gen für den Zwergwuchs und eins für Normalwüchsigkeit.

Da Kaninchen mit homozygotem Zwerggen immer sterben, sind Verpaarungen zwischen 2 Zwergkaninchen, die eine solche Möglichkeit hervorbringen verboten (Tierschutzgesetz, Qualzuchtparagraph).

Man verpaart also normalwüchsige Kaninchen mit Zwergen, das erzeugt:

- 50% Zwerge

- 50% Normalwüchsige

Im Babyalter sieht man den Unterschied noch nicht groß. Wenn deine Zibbe ansonsten fit ist und munter, sowie gut frisst, würde ich mir darüber keine großen Gedanken machen (nein, bei Kaninchen sind Rammler nicht zwingend größer als Zibben).

Kommentar von Privat34 ,

sie ist sehr gesund und isst auch ganz normal. Danke für deine antwort 👍🏼

Antwort
von Geisterstunde, 15

Weibchen sind immer kleiner. Sicherheitshalber kannst Du ja mal mit den beiden Tieren zum Tierarzt gehen.

Antwort
von DagiBeeoffline, 17

Weibchen sind immer kleiner

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten