Frage von LauraBam, 43

mein kaninchen läuft histerisch gegen den zaun und hat jetzt starkes nasenbluten.es lässt sich aber nicht näher kommen . Was soll ich tun ?

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 25

Hi Laura,

erst einmal solltest du den Grund für die Panikattacke beenden. Wenn das erledigt ist, versuch dem Kaninchen eine ruhige, sichere Ecke zur Verfügung zu stellen (Stall, Transportbox, Häuschen), in welche es sich zurückziehen kann, biete dort Futter mit an. Wenn es sich ein wenig beruhigt hat, solltest du kontrollieren, ob die Nase und die Zähne in Ordnung sind! Manchmal brechen die Schneidezähne bei solchen Kollisionen, auch die Nase kann verletzt sein und tierärztliche Hilfe notwendig machen.

Wenn es immer noch stark blutet, such bitte heute noch einen Tierarzt auf. Tierkliniken haben i.d.R. 24h Notdienste, oft bieten auch Tierärzte eine Notrufnummer für sich oder im Verbund an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten