Frage von mitzekotze, 39

Mein jetziger Exfreund hat als wir noch Zusammen ware aufgrund eines Streites einen Selbstmord Vorgetäuscht kann ich ihn Anzeigen?

Nach dem Streit hat sein Bester Freund mir geschrieben dass er verschwunden sei und das seine Eltern eine Vermisstenanzeige bei der Polizei gemacht haben, 5 Tage Später habe ich die Information bekommend das er sich angeblich Aufgehängt haben soll. Ich habe auch einen Handgeschriebenen 'Abschiedsbrief' bekommen. Jetzt hat sich herausgestellt das alles nur Fake war und dass nichts davon stimmt. Die beiden wollten mich bloß Emotional fertig machen. Was kann ich Jetzt tun? Kann ich ihn Anzeigen? Kann das irgendwelche Strafrechtlichen Folgen für die beiden haben? Ich möchte nicht dass sie einfach so davon kommen da ich Emotional ziemlich fertig war und Nervlich komplett am ende.

Antwort
von LordPhantom, 17

Ich galube nein, aber du kannst ja mal nachfragen beim Anwalt.

Antwort
von Sally2000, 39

Ich denke nicht dass du die anzeigen kannst, aber du könntest ja mal zu einem Anwalt gehen, wenn dir die sache sehr wichtig ist, der kann dich beraten und kennt sich aus 

Antwort
von Roquetas, 34

Hake die Geschichte ab und verschwende keinen Gedanken mehr an solche Subjekte.

Sie sind es nicht wert, dass du dich überhaupt noch mit diesem Thema beschäftigst.

Strafrechtlich wird es als Dummerjungenstreich hingestellt und das kostet dich noch mehr Nerven.

Antwort
von Rosswurscht, 35

Seelische Grausamkeit kann ggf. als körperverletzung geahndet werden.

Frag mal nen Anwalt.

Sowas ist echt das allerletzte ...

Antwort
von Tincheng78, 38

Leider nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community