Frage von himmelunten, 157

Warum geht mein Hund nicht in seine Hundehütte?

Mein Jack Russel krabbelt liebend gerne unter! die Bettdecke - jetzt habe ich ihm eine Hundehöhle, Stoffhundehütte mit Dach gekauft, leider geht er nicht rein.

Antwort
von LukaUndShiba, 88

Er geht nicht rein weil er deine nähe möchte. 

Antwort
von Schwenniii, 62

Viele Hunde mögen eine Hundehöhle nicht, da es Ihnen zu warm. Achte einmal darauf. Wenn deinem Hund im Sommer warm ist, findest Du ihn bestimmt meistens auch neben dem Hundebett, auf den kalten Fliesen oder PVC etc. Desweiteren kann es sein, dass ihm die Hundehöhle auch einfach zu eng ist. Schau mal auhttp://hundehoehle.netet . Dort findest Du massig Informationen dazu.

Kommentar von Schwenniii ,

Ach und mal davon abgesehen. Bei Frauchen/Herrchen im Bett schläft es sich sowieso am besten ;)

Antwort
von mirimi22, 66

Habe meinem auch zu anfang ein tolles körbchen gekauft aber er hatte es nie benutzt weil er das bett bevorzugt :D war gut gemeint von dir aber ist ja nich schlimm freu dich das dein hund lieber bei dir direkt ist :)

Antwort
von wotan0000, 61

Lege ihm mal Leckerchen rein. 

Antwort
von AmandaF, 78

Leg doch mal ein von dir getragenes Kleidungsstück rein.

Antwort
von Othetaler, 81

Wahrscheinlich, weil die nicht nach dir riecht.

Antwort
von EmoCandy, 71

Weil er bei dir sein möchte?! Er möchte deinen Schutz, nicht den Schutz des blöden Hauses.
Also unser Hund ist auch mit im Bett und ich verstehe dein Problem nicht.

Kommentar von Gestiefelte ,

würg. Ein Hund in meinem Bett wäre ein Trennungsgrund. Hund oder ich im Bett...........

Kommentar von wotan0000 ,

Hund! Also tschüss ;-)

Kommentar von mirimi22 ,

unser hund schläft auch bei mir und meinem freund zusammen im bett :)

Kommentar von EmoCandy ,

Ja ich würd mich dann auch für meinen Freund entscheiden. Also für den, der ewig bleibt halt...also mein Hund.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten