Frage von payforia, 60

Mein IQ variiert von Minute zu Minute?

Liebe Community,

Im Voraus: Bitte nur ernst-gemeinte Antworten!

Es ist furchtbar. Manchmal verstehe ich die kompliziertesten Dinge und sehe alle Zusammenhänge etc. und dann plötzlich bin ich mit einer Rechenaufgabe im einstelligen Bereich überfordert. Manchmal verstehe ich einfach gestellte Fragen nicht und überfordern mich, und dann plötzlich verstehe ich die komplexesten literarischen Textstellen. Es kann einfach plötzlich wechseln.

Ich möchte bald einen IQ Test machen, doch inwiefern soll dieser repräsentativ sein, egal ob gutes oder schlechtes Ergebnis, wenn die Intelligenz ständig schwankt.

Ich löste bereits verschiedene online IQ-Tests (Man bekommt keine Zahl nur x von x Aufgaben richtig.. Manchmal konnte ich alle Aufgaben richtig lösen und dann plötzlich verstand ich nicht mal mehr die Aufgabenstellung.

Zum Verzweifeln.

Kennt das vielleicht jemand auch so?

Freundliche Grüsse, Payforia

Antwort
von Karldiekleine, 24

Der IQ eines Menschen ist von verschiedenen Faktoren abhängig und kann nicht kurzfristig schwanken. Die Bandbreite bei Menschen ist auch recht gering. So groß sind die Unterschiede nicht, zumal Intelligenz und Bildung gerne verwechselt wird. Ein IQ kann nicht variieren. Ggf. ist Deine Konzentrationsfähigkeit wechselhaft. Das kann verschiedene Ursachen haben. Einzelne Intelligenztests lassen sich IQ-seitig nicht unbedingt vergleichen. Eine Standardisierung ist hier schwer. 

Mein Tipp: Mach Dich nicht verrückt. Ein Schwanken des Intelligenzvermögens innerhalb kurzer Zeit ist unmöglich. Ich tippe auf die unterschiedliche Konzentrationsfähigkeit, die Dich beunruhigt. Die ist bei allen Menschen unterschiedlich und schon mit kleinsten Dingen beeinflussbar. Aufgaben lassen sich z. B. von Menschen schwerer lösen, die nicht genug getrunken haben. Es gibt viele andere Einflussfaktoren, z. B. auch Übermüdung oder Mineralstoffmangel. Wenn Dir das Thema allzu sehr auf den Keks geht, dann sprich mit Deinem Arzt darüber. Die Vermutung der IQ würde schwanken würde ich aber auf alle Fälle fallen lassen. Ich hoffe, meine Einschätzung kann Dir ein bisschen helfen. 

Antwort
von GanMar, 27

Ich denke, daß ist ein unglückliches Zusammentreffen von Pubertät und vorübergehender Konzentrationsschwäche. Ersteres erledigt sich irgendwann von selbst, Letzteres kann durch entsprechende Übungen minimiert wrden.

Antwort
von Quester105, 30

Ich glaub das hat jeder manchmal gute Tage manchmal schlechte :) Der IQ gibt ja nicht deinen genauen IQ wieder sondern nur einen ungefähren quotient :D 

Antwort
von Seanna, 10

Wofür ist das wichtig wie hoch der IQ ist und warum sind Schwankungen schlimm?

IQ-Tests im Netz sind Unsinn.

Beim Psychologen kannst du gerne einen machen, ist aber ohne konkrete Indikation selbst zu zahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community