Frage von vynscy, 186

Mein iphone stirbt?

Sorry für den blöden titel aber alle anderen waren schon  besetzt.
Hallo zusammen
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich bin vor 5 monaten mit meinem iphone ins wasser gesprungen. Es war zu spät ihn in reis zu ertränken.  Ich hatte meine ganzen bilder auf der simkarte noch nicht synchronisiert aber die bilder sind noch auf meinem iphone drauf. Es gelingt mit  nicht es anzustellen. Meine frage ist nun, kann man die bilder auf dem speicher noch retten? Und sie irgendwie speichern oder verschieben? Ich gehe morgen in den laden und frage nach aber ich frage trotzdem hier nach.

Gruss

Antwort
von data2309, 8

Also, jetzt wäre das mit dem reisbad auch zu spät.

nach deiner erklärung, scheinen die Bilder nicht so wichtig gewesen sein. sonst hättest du Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt um sie zu retten.

mittlerweile dürfte es so oder so nicht mehr möglich sein, iwas zu retten. vor allem werden Bilder weder bei Apple, samsung oder anderen Herstellern auf der simkarte gespeichert. und ne sd karte gibt es bei Apple nicht.

ob eine Reparatur überhaupt noch iwas bringt, bezweifle ich stark.

Antwort
von Kunzinger, 69

Das Iphone 7 und 7 plus sollte eigentlich einen Ausflug ins Nasse aushalten....

Gut vor 5 Monaten gabs das noch nicht auf dem Markt.... wahrscheinlich hast du zu lange gewartet und die Elektronik wurde durchs Wasser beschädigt....


Kommentar von vynscy ,

Vor 5 monaten gabs noch kein iphone 7. habe iphone 6..

Antwort
von JuliNM, 113

Backup?

Antwort
von HappyBirthday09, 10

Dir wird versucht zu helfen und dann kommen solche Antworten? Wenn du zu inkompetent bist musst du dich nicht wundern, dass dein Handy kaputt geht. Nach 5 Monaten wirds nichts mehr bringen. Wieso hast du es nicht gleich reparieren lassen?

Antwort
von ramay1418, 69

Mein Beileid zum Tod eines nahen Angehörigen! 

Was ich nicht verstehe: 

1) Wer ist so blöd und kommt auf die Idee, mit seinem Handy ins Wasser zu springen, dies also aktiv zu tun? 

2) Wer kommt auf die Idee, erst nach fünf! Monaten hier bei GF zu fragen? 

3) Warum bist Du nicht einfach sofort in einen Reparaturshop gegangen? 

4) Warum hast Du die SIM-Karte nicht gleich herausgenommen? 

5) Was machst Du, wenn die Karte intern korrodiert ist? 

Also irgendwie macht Deine Fragerei für mich keinen Sinn. 

Kommentar von vynscy ,

Weisst du, ich muss hier nicht alles detailiert erklären, wie es dazu kam und was für einen scheiss noch.  Ich frage erst nach 5 monaten nach , weil ich mein passwort zu gf vergessen habe und ich bisher keine zeit hatte eine neues passwort zu erstellen. Wenn du von nichts weiss und so hässliche andeutungen machst wie ich sei blöd und was weiss ich, dann such dir gefälligst ein hobby. Ich habe keine lust auf so dumme sprüche und wertlose fragen  wie deine. Wenn du nichts gescheites sagen kannst, dann schweig.

Kommentar von ramay1418 ,

Ruhig Brauner! 

Meine Fragen ergeben sich logisch zwingend aus der Problemstellung. 

Erzähl mir nicht, dass es FÜNF MONATE gedauert hat, ein neues Passwort zu generieren, eine Sache, die innerhalb von 2 bis 3 Minuten erledigt sein sollte. 

Und das ist auch kein Grund, das Handy nicht gleich zur Reparatur zu bringen. 

Und wer hat denn gesagt: "Ich bin mit meinem iPhone ins Wasser gesprungen"? Ich nicht; ich springe nie mit Telefonen ins Wasser. 

Du musst doch einsehen, dass Dein Satz für Heiterkeit sorgt und die Frage aufwirft: Warum macht der das? 

Na ja, wenigsten war Deine Frage ganz lustig, aber halte einfach den Ball flach, OK? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community