Frage von yologamer129, 23

Mein Internet (75 k) dropt runterbis auf 400kb/s und steigt maximal auf 1,4mb/s und das im 10 Sekunden Takt! Was soll ich tun?

Mein Vater hat vor kanpp 2 Monaten einen Internet Vertrag bei 1&1 gemacht. Am Anfang blieb das Internet auch stabil bei 5,9mb/s download aber die Geschwindigkeit ging Woche für Woche runter. Und dann fing es vor knapp 2 Wochen auch an bis auf 400kb/s im 10 Sekundentakt zu fallen. Zudem komme ich mit der Verbindung nicht mehr über 1,4mb/s! Ich habe es auch schon mit einem Neustart versucht, hat jedoch nichts gebracht.

LG

Pascal

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Internet, 6

Sofern du eine FRITZ!Box hast solltest du mittels Iperf mal die Verbindung zur FRITZ!Box testen.

Dazu Iperf 2 für den PC herunterladen: https://iperf.fr/iperf-download.php#windows

Auf deiner FRITZ!Box musst du nun den Iperf-Server aktivieren: http://fritz.box/support.lua

Dazu hier mehr: https://linuxundich.de/gnu-linux/netzwerk-performance-mit-in-fritzbox-integriert...

Sofern dort die Datenrate bei 80MBit/s oder mehr liegt kannst du ein internes Problem ausschließen. Auf deiner Konfigurationsseite der FRITZ!Box kannst du auch die DSL-Geschwindigkeit einsehen, mit der eine Verbindung besteht. Sollte diese entsprechend niedrig sein, 1und1 kontaktieren.

Sollten alle diese Punkte nicht zutreffen besteht ein Problem zwischen Verteilerkasten und dem "restlichen" Internet, in diesem Fall auch bei 1und1 anrufen und nach einer möglichen Störung fragen.

Kommentar von yologamer129 ,

darf den router nicht administrieren also nichts mit Iperf-Server XD
 

Antwort
von Prommor1996, 9

Hey,

da Marcel Davis immer auf einem Fahrrad sitzt um die Server mit Strom zu versorgen kann es gut sein dass er Müde wird und langsamer strampelt. Deswegen kommt nicht mehr so gutes Internet an.

Nein natürlich nicht :D

Da Du mit einer LAN Verbindung verbunden bist sollte dies natürlich einen schlechten WLAN Empfang ausschließen. 

Dass Du den Anschluss nicht woanders testen kannst ist...doof. Weshalb haben die denn etwas dagegen? Empfangen deine Familienmitglieder ihr Internet per WLAN?! Wie gut ist da die Verbindung?

Ich weiß noch dass ich ganz ganz früher einmal 1&1 im Haus hatte und wir so unzufrieden waren dass wir gewechselt haben. Eventuell ist das von 1&1 zu verantworten... ein Anruf beim Kundenservice kann auch helfen.

Viele Grüße und viel erfolg :)

Kommentar von yologamer129 ,

ja die anderen sind mit wlan verbunden und da geht das momentan leicht besser keine ahnung warum. habe aber keine wlan netwerkkarte

Kommentar von yologamer129 ,

Bin aber mit den Lan adaptern von devolo verbunden, da ich sonst ein lan kabel vom flur hoch in mein zimmer verlegen müsste

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community