Frage von Rolzfolz, 64

Mein Hund(3 Monate alt) macht sehr viele Häufchen.. ich gehe 5x am Tag mit ihm das letzte mal um 10 und morgens sind da 2-3 Häufchen ist das normal?

Wir geben ihn eine halbe Dose

Antwort
von LukaUndShiba, 64

Der Hund muss in dem Alter Tag und Nacht alle 2-3 stunden raus. Je nach dem sogar öfter!

Und der Hund braucht mehrere Mahlzeiten über den Tag verteilt in dem Alter.

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 20

Was fütterst du?

Je nach Marke kommt es darauf an, was außer Fleisch noch so alles mit drin ist. Bei Welpenfutter ist meist ein Getreideanteil drin - wenn auch oft nur Reis - alle Getreide erhöhen das Volumen vom Kot.

2 bis 3 mal Kot absetzen ist aber ganz normal und eher der Durchschnitt.

5 mal raus ist wenig - ein Welpi mit 3 Monaten muss vermutlich noch öfter raus. Bei meiner war es mit 4 Monaten so, das sie mit 5 mal auskam.

Antwort
von planplants2, 42

Da man mit einem Welpen alle 2-3 Stunden raus muss, AUCH NACHTS, ist das normal ja. Er kann das eben so lange noch nicht halten. Ein Welpe ist ein 24/7 job. Darüber sollte man sich eigentlich vorher im Klaren sein.

Kommentar von inicio ,

das beantwortet die frage nicht..

Antwort
von StefanieNeu, 41

Die Frage ist: was verfütterst du an einen Hund? Wenn es natürlich ein Futter ist ohne jeglichen Nährwerte, dann wird dein Hund dass alles wieder ausscheiden. Informier dich mal über eine gesunde Ernährung für Welpen 😊
Mein Welpe wird gebarft und hat 3 Häufchen am Tag. Pippi natürlich öfter, da wir ja noch am trainieren sind.

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 31

mit einem welpen muss man auch noch nachts raus.. ueber tag und nacht mind alle 2-3 stunden. immer nach dem schlafen, fressen etc.

lass den kleine in deinem zimmer in einem kleinen kistchen neben deinem bett schalfen. dann merkst du, wenn der kleine wach wird und kannst ihn rausbringen.

je nach futter sind mehrere haueflicn faellig. im hundemagne von welpen und in ihrem darm ist nicht viel platz...

wenn du gutes futter fuetterst -mind 70% fleisch/kein getreide werden die hauflein kleiner und weniger..

Antwort
von froeschliundco, 44

ja,ist es...wen du dein hundi zuverlässig u.schnell stubenrein bringen willst, musst du auch nachts deinen allerwerteste alle 2-3std aus dem bett bewegen...auch tagsüber regelmässig raus

ach ja, über den tag verteilt 3-5mahlzeiten aufteilen und nicht alles abends füttern

Antwort
von dwarf, 34

Hast Du Dich schon mit Sauberkeitserziehung beschäftigt? Ein Hund in dem Alter sollte abends und nachts raus. Zu Not Wecker stellen. Die Stellen gut mit Essig reinigen. Fütterst Du ihn nur einmal? Was ist eine halbe Dose von was und wieviel?  

Antwort
von T4YFUN23, 54

das ein 12 wochen allter welpe öfter muss ist normal, wobei mir 8 mal doch ein bisschen viel vor kommt, zumal eine halbe dose von was?

Wo ist er denn nachts das er 3 mal in die wohnung macht?

Ist der haufen dünn oder normal?

Kommentar von Rolzfolz ,

normal

Kommentar von T4YFUN23 ,

ok, was ist es denn für ein Hund, was bekommt er denn zu fressen? wieviel genau? halbe große oder kleine dose? wo schläft er nachts?

Kommentar von Rolzfolz ,

und unterschliedlich^^

Antwort
von crazyElfe, 58

Naja du musst auch nachts mit ihm raus damit er lernt das es draußen gemacht wird. Kann gut sein das er viele Häufchen macht. Die nacht ist lang. ..

Antwort
von TheFreakz, 35

Auch in der Nacht!?

Antwort
von MarkSchoen, 53

Auch ein Hund kann ein labiles Verdaungssystem haben, warte mal noch 3 Monate ab?

Ich gehe jetzt off, Kom. sind deshalb zwecklos.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten