Frage von Carminefreggers, 209

mein hund zittert und hechelt hilfe was soll ich tun?

mein hund hechelt und zittert.. sie will umbedingt raus also bin ich mit ihr rausgegangen, sie hat nur geschnüffelt und ziemlich oft uriniert, markieren kanns nicht sein sie ist ein mädchen

sie will andauernd raus in den garten

was soll das bedeuten? HILFE!

Antwort
von blackforestlady, 122

Wenn sie hechelt und zittert wird sie schon irgend etwas haben. Wenn Deine Eltern es nicht einsehen wollen das der Hund zum Tierarzt muss oder in die nächste Tierklinik gefahren werden soll. Dann solltet ihr überlegen das Tier in gute Hände abzugeben, die sich um das Tier kümmern. Wenn sie morgen nicht mehr lebt, dann ist das Geschrei groß. Das Tier kann nicht reden, aber ihr könnt handeln.

Kommentar von Dackodil ,

Oh Mann, muß es wirklich immer gleich der ganz große Hammer sein?

Kommentar von Carminefreggers ,

sie zittert jetzt nicht mehr und hechelt auch nichtr.. aber sie will umbedingt raus 

Antwort
von Dackodil, 114

Das könnte ein Hinweis auf Fieber durch einen Infekt sein. Nach dem Symptom "häufig urinieren" könnte die Ursache dafür eine Blasenentzündung sein.
Bitte sieh zu, daß du heute noch einen Tierarzt aufsuchen kannst. Kliniken haben auch sonntags Dienst.
Nimm eine Urinprobe mit. Es geht recht gut, wenn du eine Suppenkelle verwendest.

Übrigens, auch viele Hundemädchen markieren ;-)

Alles unter dem Vorbehalt, daß Ferndiagnosen etwas heikel sind.
Gute Besserung

Antwort
von brandon, 107

Da kommen verschiedene Ursachen in Frage.

Ich würde mal zum Tierarzt gehen denn es könnte auch eine Krankheit dahinter stecken.

Hecheln und zittern könnten darauf hinweisen das er Schmerzen hat.

Nach einer Untersuchung beim Tierarzt wird er Dir sagen was zu tun ist.

LG

Antwort
von senfglas93, 121

Ist sie vieleicht Scheinschwanger? Meistens "komische" Verhalten ca. 3 - 12 nach der letzten Läufigkeit.

Sonst zum Tierarzt. Kann irgendwelche Krankheiten sein oder nur das Futter. Hast du in letzter Zeit was beim Hund verändert z.B. Hundefutter?

Kommentar von Carminefreggers ,

Nein habe ich nicht.. 
hm, sie trägt ein kuscheltier rum, was soll das bedeuten?

Kommentar von Dackodil ,

Das könnte auch auf eine Scheinschwangerschaft hinweisen.
Wann war sie das letzte Mal läufig? oder ist sie kastriert?

Kommentar von senfglas93 ,

Wenn Sie mir sagen, wann die letzte Läufigkeit war?

Es liest sich aber, als wäre sie Scheinschwanger. Einfach mal googeln. Aus Erfahrungen kenne ich das Weibchen manchmal sehr verstimmt sind. Sehr bemuttert gegenüber Kuscheltieren, depressiv oder aggressiv.

Kommentar von Carminefreggers ,

das merkt man bei ihr nicht, sie ist ein yorkshire terrier mini und 5 jahre alt.. nicht sterillisiert

Antwort
von Sosoltt, 94

Geh am besten sofort zum tierarzt!😟

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community