Frage von MeinSweetDog, 88

Mein Hund zittert nach OP am Bein?

Hey :) Mein Stiefvater ist letzte Woche irgendwie über das Bein meines Hundes gefahren und es ist ausgekugelt und diese Platte da ist kaputt. Aufjedenfall bekam er eine Schraube rein. Jetzt zittert er immmer noch und zuckt, obwohl er schon letzte Woche Donnerstag operiert wurde. Woran kann das liegen?

Ich habe meiner Mutter schon gesagt sie soll den Arzt anrufen, aber sie meint das unser Hund wahrscheinlich immernoch unter schock steht und der Arzt sowieso Urlaub hat. Ich glaube das irgendwie nicht, da er letzten Mittwoch überfahren wurde und es somit faast eine Woche her ist. Könnte das denn sein?

Was könnte ich tun um ihm zu helfen?

Ich mach mir echt Sorgen um meinen Süßen :( und hoffe ihr könnt mir helfen. L.G.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dogmama, 70

Jetzt zittert er immmer noch und zuckt, obwohl er schon letzte Woche Donnerstag operiert wurde. Woran kann das liegen?

das klingt nicht gut! Der Hund wird Schmerzen haben! 

Sofort zum Tierarzt und wenn Euer Arzt Urlaub hat, dann zu einem anderen oder direkt in eine Tierklinik!

Hier PLZ und Ort eingeben, dann habt Ihr alle Tierärzte und Kliniken in Eurer Nähe auf dem Schirm:

http://www.tierarzt-onlineverzeichnis.de/

Expertenantwort
von Naninja, Community-Experte für Hund, 56

Zittern ist bei einem Hund ein Anzeichen für Schmerz.

Ich würde mit dem Hund noch einmal zum Tierarzt fahren, um andere/ neue  Medikamente oder eine Anpassung der Dosierung bitten und gucken, ob das Zittern mit der neuen Medikation verschwindet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community