Frage von Ranianemen99, 108

mein Hund (Welpe) war nur einen halben Tag bei mir kommt aber nach 2 Wochen wieder gewöhnt er sich dann an mich Oder wird er eher die Pflegef. Vermissen?

Antwort
von LukaUndShiba, 44

Ich habe gesehen deine Mutter hat eine Allergie bekommen.

Die Frage ist: Wieso sollte sie nach 2 Wochen plötzlich wieder weg sein?

Eine Allergie bleibt und kann höchstens in einem Prozess behandelt werden der Monate oder Jahre dauert.

Wenn deine Mutter wirklich allergisch ist lass den Welpen bitte da wo er jetzt ist und verzichte auf einen hund.

Ansonsten werdet ihr ihn bald wieder abgeben müssen.

Antwort
von MrsAwkward, 57

Mein Hund war die ersten paar Monate bei einer Familie die sie sich gekauft hat, aber keinen Plan von Hundehaltung hatten. Also haben wir der Familie den Hund abgenommen. Die hat nicht mal einen Tag gebraucht, da war die vorherige Familie schon vergessen. Allerdings solltest du einen Welpen nicht hin und her schicken, das ist echt nicht gut. Gerade im Welpenalter sollte man sich eigentlich Zeit für das Tier nehmen. Ist ja kein Gegenstand den man mal einer Freundin leiht oder so. Hoffe also du hattest gute Gründe dafür.

Antwort
von twinsmom, 41

Aus der Not herraus ist man manchmal zu schwierigen Entscheidungen gezwungen. Ich finde es schön das Dein Hund aufgrund der Allergie Deiner Mutter in zwei Wochen wieder zu Dir darf. Tu einfach so als ob ihr zwei das erste Mal zusammen kommt. Das wird. Ein so junger Hund kann gerade in dieser Phase seines Lebens mit vielen neuen Dingen konfrontiert werden. In den zwei Wochen bei den anderen Menschen sollte aber auf jeden Fall weiterhin sozialisiert werden. Wenn er wieder bei Dir ist kannst das Urvertrauen erarbeiten. Dabei kann helfen Orangeduft in der Wohnung (das beruhigt Welpen) und auch Globulis wenn der Hund arg verschreckt sein sollte. Lac Caninum. Da bitte wegen der Anwendung nochmal nachfragen. Es kommt auf Deinen Hund an.

Antwort
von mania1000, 45

Hallo Ranianemen99,

das hin und her ist für den Hund nichts tolles denn er möchte auch endlich DAHEIM ankommen. Momentan weiß er nicht wo das ist durch das hin und her.

Aber sobald du Ihn wieder hast und er hoffentlich auch endlich bleibt, dauert es ca. je nach Art des Hundes ca. 4-6 Wochen wo er dann weiß "Ok, das ist mein neues zuhause ahhh und da kommt mein Rudel"

Es bedeutet einfach viel Arbeit und Spaß mit dem Hund Ihm beizubringen was er braucht für sein Leben :)

Wenn Ihr sehr Aufmerksam seid und euch viel mit Ihm beschäftigt und auch fordert geht das ratz fatz.

Antwort
von Gargoyle74, 19

Er wird sich eher an die Pflegefamilie gewöhnt haben. Warum war er überhaubt dort ? Wenn man sich einen Welpen holt,dann muss man Zeit haben für ihn,sogar Urlaub nehmen......

Antwort
von WasWarumWieso, 47

versuche mal einige kommas zu setzen.. so ist es unverständlich

Kommentar von Ranianemen99 ,

Musste schnell gehen 

Kommentar von WasWarumWieso ,

aber du möchtest eine vernünftige antwort... also stell lesbare fragen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten